Frage von Rainangel, 44

Probleme mit den Verkehrsregeln?

Hallo Leute:) Ich hatte jetzt 5 Fahrstunden und bin schon wegen meiner nächsten Fahrstunde total schlecht gelaunt. Das Fahren ist sehr einfach, damit habe ich keinerlei Probleme. Ich habe iwie Probleme mit den Verkehrsregeln:( in den Fahrstunden bin ich immer nervös. An der Kreuzung vergesse ich z.B manchmal wer Vorrang hat usw. Von allen Seiten kommen dann Autos und ich weiss nicht was ich tun soll. Bin schon wegen meiner nächsten Fahrstunde total schlecht gelaunt:( ich glaube ich bin zu doof für ein Führerschein

Antwort
von zabita, 35

Keine Sorge, Übung macht den Meister. Präge dir die Verkehrsregeln immer wieder ein und stelle dir bildlich die jeweiligen Situationen vor. Je öfter du sie dann selbst erlebst, desto mehr Sicherheit gewinnst du. Niemand erwartet von dir, dass du bereits nach fünf Fahrstunden wie ein Profi fährst. lg

Antwort
von pemali, 35

Nein, das nennt man angst! Da blockiert das Hirn! Es gibt für das psychologen! Auch speziell für fahrschüler! Frag mal beim Fahrlehrer nach!

Antwort
von eLLyfreak98, 44

kopf hoch. 5 fahrstunden sind jetzt auch nicht sehr viel. du wirst von mal zu mal besser und bis jetzt hat bis auf Spongebob jeder früher oder später seinen führerschein bekommen. :-)

lerne einfach noch ein wenig auf dem Lernprogramm.

Ich bin übrigens auch gerade am Führerschein machen und werde auch noch ab und an durcheinander. Passiert halt!

Kommentar von Rainangel ,

Ich habe mir sogar überlegt alles abzubrechen:( 

Kommentar von eLLyfreak98 ,

quatsch! bleibe am Ball.

Kommentar von Rainangel ,

Mein Fahrlehrer fragte mich letztens : " hast du die Theorieprüfung wirklich bestanden?".. Danach wollte ich einfach wieder nach Hause :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten