Frage von jasoistdasne, 111

Probleme mit dem Neuwagen.Vertragshändler wechseln?

Hallo, ich habe Probleme mit meinem Neuwagen.(Geräusche im Armaturenbrett) Der Händler bei dem ich es gekauft habe,kann die Geräusche nicht lokalisieren und will es deswegen nicht beheben. Also was kann ich jetzt tun? Kann ich die Vertragswerkstatt wechseln oder läuft die Garantie über den Händler? Das Auto hat gerade mal 9000 km gelaufen und ist nichtmal ein Jahr alt.

Antwort
von jetztgehtslos, 38

Garantiearbeiten kannst du europaweit bei jedem Vertragshändler deiner Marke machen lassen. Dazu sind sie verpflichtet. Du kannst diesen Missstand deines Händlers auch direkt bei Renault mal vortragen. Die kümmern sich gerne um solche Dinge.

Antwort
von Lumpazi77, 65

Wechsle die Vertragswerkstatt, das beseitigt nicht Deine Garantieansprüche

Kommentar von jasoistdasne ,

Also ist das kein Problem,wenn ich zu einem anderen Renault Händler gehe bzw. fahre?

Kommentar von Lumpazi77 ,

Richtig, das ist kein Problem !

Kommentar von jasoistdasne ,

Ok super und danke

Antwort
von emily2001, 79

Hallo,

was ist das für ein Auto ?

Emmy

Kommentar von jasoistdasne ,

Ein Ranault Clio Bj.2015

Kommentar von emily2001 ,

Dein Wagen ist immer noch unter Garantie!

Wenn die Werkstatt meckert und nur gegen bares Geld tätig werden will, dann melde das an die Hauptniederlassung in Deutschland!!!

Emmy

Kommentar von jasoistdasne ,

Sie wollen ja kein Geld.Sie können einfach das Problem nicht beheben,weil sie nicht wissen wo es herkommt.profis halt.

Kommentar von emily2001 ,

"Es ist nicht hinter dem Armaturenbrett, es kommt vom MediaNavi. Wenn ich dieses mit leichtem Zug einen halben Milimeter nach vorne ziehe, dann verschwindet das Geräusch.

 
Ich denke, man kann dies bestimmt ein bisschen mit einem Filz oder so hinterlegen und gut ist."

Gelesen bei Motortalk! Dort kannst du dir einige Antworten bezüglich des Themas "Geräusche hinter dem Armaturenbrett bei Renault Clio (Modell ?)"

Viel Erfolg !

Emmy

Kommentar von jasoistdasne ,

danke werde mal nachschauen

Antwort
von werdnichkomisch, 72

Wende Dich doch an die Deutschlandniederlassung des Herstellers... (z.B. Toyota Deutschland) oder so

Kommentar von Lumpazi77 ,

Witzig !

Bei einem Renault soll er sich an Toyota wenden ?

Kommentar von werdnichkomisch ,

Lesen soll helfen. Z.B. bedeutet Zum Beispiel. Die Definition von "Beispiel" sollte hinlänglich bekannt sein. Edit: Als ich meine Antwort verafsst habe, da war noch kein Hinweis auf die Automarke zu erkennen. Sieht man ja an der Timeline...

Kommentar von Lumpazi77 ,

Ein Beispiel zu bringen und dabei eine völlig andere Marke und deren Service zu benennen ist nicht zielführend Denken vor der Abgabe eines Kommentars wäre da hilfreich !

Kommentar von werdnichkomisch ,

"

Denken vor der Abgabe eine Kommentars wäre da hilfreich !
"

Diesen Ball werfe ich gerne zurück. Als ich gepostet habe, da war noch kein Hinweis auf die Automarke. Deshalb "wende Dich an Deine Deutschlandniederlassung (z.B. Toyota). Dieses z.B. implementiert das er halt "Toyota" mit seinem Hersteller ersetzen muss. 

Denken, dann posten! 

Kommentar von emily2001 ,

Da sind die "Haarspalter" wieder am Werk ! Nicht ärgern!

Mein Mitgefühl !

Emmy

Kommentar von Lumpazi77 ,

richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community