Frage von liebes100514, 38

Probleme mit dem Kiefergelenk wegen weissheitszähnen?

Hey Leute, ich habe schon seit einiger Zeit Probleme mit dem öffnen des Mundes wegen meines rechten Kiefergelenkes. Alles fing damit an dass ich nachts aufgewacht bin und mein Mund einfach nicht öffnen konnte. Wurde total panisch ,habe aber letztlich herausgefunden dass ich ihn durch drücken gegen meinen Unterkiefer wieder 'aushacken' konnte. Seitdem habe ich es immer öfters bekommen und war auch beim Zahnarzt ob er vielleicht eine Idee hätte woran das läge. Er meinte ich sei im Wachstum und es auch im Kiefer zum Wachstum kommt und dass die Kiefergelenke zum Unterkiefer Nicht symmetrisch seien,das wäre ganz normal. Allerdings wurde es immer schlimmer sodass ich tagtäglich beim Essen oder sei es einfach nur beim rumsitzen das Problem bekomme dass mein Kiefer sich einfach aushängt.
Anschließend war ich wieder zur zahnkontrolle beim zahnarzt worauf hin er auch ein röntgenbild von meinem Gebiss machte um zu sehen wie weit meine weissheitszähne sind, dass die Probleme angeblich die weissheitszähne sein könnten. Das Ergebnis; meine weissheitszähne sind noch ganz weit drin und müssten eigentlich noch nicht raus allerdings stellen sich meine vorderen unteren Zähne schon etwas schief. Nun habe ich in 2 Wochen einen Termin für die Operation der weissheitszähne. Mir kommt es so komisch vor dass die weissheitszähne angeblich das Problem sind weil ich mein klar die Zähne sind im Knochen und drücken die anderen Zähne aber das hat doch eigentlich null mit dem Gelenk zutun oder???habe so Angst dass ich während der OP durch meine Narkose nicht mitbekomme wenn die meinen Kiefer so legen dass Iwas passieren könnte sei es zB dass er sich aushängt und sie den Mund trotzdem weiter aufmachen und dann das Gelenk kaputt geht oder so. Weil es ist so dass wenn er sich aushängt (wenn ich den Mund geschlossen habe) dann kann ich ihn nicht aufmachen auch mit Einwirkung von Kraft ,dann verspüre ich eine sehr unangenehme Spannung. Letzte Woche als ich etwas gegessen hatte hängte sich mein Kiefer aus (also mein Mund ist dann nicht ganz offen sondern nur so halb bis zu einem gewissen Grad) und das ging aber so schnell und ich hatte so viel Schwung beim Kauen dass ich den Mund trotzdem weiter aufgemacht hab und dann war da dieses komische Geräusch.. Als wär Iwas gerissen oder so. HABE ABER KEINE SCHMERZEN
Also Leute tut mir leid für diesen Roman aber ich hoffe ihr könnt mich beruihgen bzw etwas dazu sagen wenn ihr was wisst wäre sehr dankbar!!!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Siyra, 38

Ich kann verstehen was du meinst, aber ich denke dass die Ärzte wissen was sie tun. Natürlich beruhigt das einen jetzt nicht wirklich, aber trotzdem denke ich mal dass die Ärzte bei der Operation alles richtig machen werden! Hinzukommt dass wir hier in Deutschland alles haben um Dich richtig behandeln zu können, also brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen! :)

Antwort
von Harald2000, 28

Die Weisheitszähne stören in den meisten Fällen. Sie können auch in Lokalanästhesie gezogen werden - wenn du das aushältst.

Antwort
von rosacanina45, 28

Geh bitte zum Kiefernorthopäden. Ich hatte das Problem auch und bekam eine Beißschiene für nachts. Und lass dir die Röntgenbilder des Zahnarztes für den Kiefernortophäden geben. Mit denen gehst du da hin. Du braucht keine Überweisung und musst auch keine Stellung nehmen. Den OP Termin lehnst du bitte ab. Hol die einen zweiten, oder auch einen dritten Rat.

Kommentar von liebes100514 ,

Tatsächlich den Termin absagen? Hast schon recht :/ habe hier mal gelesen dass es vielleicht von einer Verstellung der Wirbelsäule sein könnte.

Kommentar von rosacanina45 ,

Mach bitte den Termin beim Kiefernorthopäden. Deine Weisheitszähne sind ja gar nicht ausgebrochen. Gut, dass dir das zu Denken gibt.

Kommentar von liebes100514 ,

Meinst du denn es ist möglich dass die weissheitszähne gegen das Gelenk drücken? Nein oder ??
Wie war es bei dir ? Bist du auch zum kiefernorthopäde ?

Kommentar von rosacanina45 ,

Mein Kiefer renkt sich auch aus- auch ohne Weisheitszähne. Das linke Kieferngelenk hat anatomisch eine kleine Fehlbildung, die zum Ausrenken führt. Diese Beißschine bekam ich, damit sich das Gelenk beruhigt. Hat es auch. Gähnen mit weit aufgerissenem Mund ist nie möglich, sonst hab ich das Problem an der Backe. Und ich vermute mal, dass es bei dir auch so ist. Klär das ab, bevor du dich operieren lässt.

Kommentar von liebes100514 ,

Alles klar das werde ich danke für deine hilfreiche Antworten!
Wie kann man einer Person eine 'hilfreiche Antwort' vermerken?😄

Kommentar von rosacanina45 ,

Das ist nicht nötig. Ich helf gern, wenn ich kann. Auch ohne Gegenleistung. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community