Frage von sunny141315, 93

probleme mit besitzern meiner rb?

Ich hab da mal eine frage, hoffe jmd kann mir helfen also: ich bin seit 3 monaten bei einer rb, und die besi ist 22 jahre, das pony welches meine rb war hat dann gelahmt und dann ist sie jetzt immer noch bis ende oktober auf der wiese.die besitzerin hat dann ein neues pony zusätzlich gekauft(natürlich bleibt das alte auch)dieses pony ist jetzt 1einhalb monate bei uns und ich bin echt glücklich mit ihm.doch seit dieses neue pony da ist, wird die besi immer strenger, sie motzt mich sofort an, wenn ich einen KLEINEN fehler mache z.B er einmal erschrickt sagt sie sofort ich soll absteigen,wenn es mir kein spaß macht und nach hause, soll dan erst wieder kommen, wenn ich mich wieder konzentriere...ich sage dann immer nein ich konzentriere mich schon und dann ist sie die ganze zeit total genervt...ich natürlich auch irgendwie...das komisvhe ist einfach dass sie privat total viel mit mir und meiner kollegin und ihrem kollegen macht,sie geht mit uns ins hallenbad, schwimmbad oder sogar legoland( einfach nur aus spaß) und auch europapark hatten wir vor zu gehen. jetzt ist sie aber momentan im urlaub und ich passe auf die pferde auf, aber ich war auf einem lehrkurs, wo meine rb echt scheiße drauf war, und mich hat es 2 mal runtergehauen...habe ihr das natürlich erzähkt das es echt mühsam war und sie hay dann gesagt dass sie bei dem zweiten tag( war zweitägig)mit mir UNTER DEM TRAINING telefonieren möchte obwohl sie es eh nicht sehen würde...ich habe dann gefragt wie sie es denn machen will und ihre antwort darauf: meinegüte ich hätte das dir alles am telefon erklärt andere hätten sich darüber gefreut wenn ich einem helfen würde aber wir können es auch lassen. mir ist es egal wie weit du noch kommen willst, und ob du von mir lernen willst. jemand anderes würde sagen bitte hilf mir, ich brauche dich...vlt wäre es mal gut, wenn es dich nomol herunter haut und du hart kämpfen musst, du musst es wollen nicht ich danach war meine antwort:das war nur eine ganz normale frage wie es gehen sollte wenn der lehrer auch moch da ist sie war dann stock sauer und schrieb: was soll er tun, soll er dich umbringen? ich weiß micht mehr was ich mit dir machen soll,du gibts mir nie antworten( ich weiß nicht was sie damit meint)du musst selbst wissen ob du noch was lernen willst,ich kann es du musst moch lernen.Wie lange ich noch zuschaue ist das andere... ich hoffe mit kann so schnell wie möglich jmd helfen ich weiß nicht was tun...:(

Antwort
von sukueh, 72

Darf ich fragen, wie alt du bist ?

Die Situation ist ja wirklich ein bißchen schwierig. Deine Beschreibung klingt so, als hättest du eine sehr engagierte und deshalb vielleicht ein bißchen "über"motivierte Pferdebesitzerin, die versucht, dir in Sachen Pferd noch von ihrem Wissen zu vermitteln. So alt ist sie jetzt auch noch nicht, da läuft man möglicherweise auch ein bißchen Gefahr, zu jüngeren ein bißchen "oberlehrerhaft" zu sein.

Was du machen kannst ? Sie freundlich auf die Dinge ansprechen, die du nicht verstehst ("weiß nicht, was sie damit meint") und ansonsten dich in Toleranz üben. Oder dir eine andere RB suchen.

Den Besitzer seiner RB kann man in der Regel eher nicht so verändern, wie man es selber gerne hätte. Da muss man halt schauen, inwieweit man mit den "Macken" zurecht kommen kann und ob es einem das Pferd und die damit verbundenen Möglichkeiten auch wert sind.

Kommentar von sunny141315 ,

Vielen dank für deine antwort,ich bin 14, ich werde sie wahrscheinlich mald srauf anreden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten