Frage von Morsheeba,

Probleme mit Bertelsmann.. Was soll ich jetzt tun??

Hi! Vor etwa einem halben Jahr habe ich von Bertelsmann einen Gutschein erhalten und den eingelöst. Nun habe ich kurz hintereinander zwei Bücher erhalten die ich gar nicht bestellt hab und nun zahlen soll.. Ich hab nirgendswo gesehen dass wenn ich den Gutschein einlöse, ich dann auch dem Club beitreten muss und nun soviel bezahlen soll.. Was würdet ihr machen?? Bekomme ich nun ständig i-welche Bücher die ich bezahlen soll??

Antwort von vollimleben,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du musst alle 3 monate was kaufen!Wenn nicht bekommst du Automatisch die sogenannten Quartalsabnahmen!Heisst:Vorschlagsbände!

Kommentar von wuschel55,

Genau - mein DH!

Kommentar von FridaGT,

Genau so kenne ich das auch!

Kommentar von mikael,

DH. So war es damals, vor 15 Jahren, auch so. Da hab ich noch gelesen.:-)

Kommentar von vollimleben,

Bin 40 Jahre dabei und lese immer noch (Schäm)Lach!

Antwort von FridaGT,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also so weit ich weiß, KANN man beim Club Bertelsmann nur als Mitglied einkaufen. Hast Du beim Einlösen des Gutscheins vielleicht das Kleingedruckte nicht gelesen? Wieso sollten die Dir denn einfach einen Gutschein schenken? Das war sicher eine WERBEAKTION!

Kommentar von OSQuest,

jau, bei sowas ist man meist in ein Abo verwickelt.

Kommentar von wuschel55,

Das glaube ich auch!!!! DH!

Antwort von blumenfrau,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Moin! Wenn Du einen Gutschein eingelöst hast (50€, 5 Bücher für 5€ etc), dann wirst Du AUTOMATISCH Mitglied und mußt einmal pro Quartal etwas kaufen (Buch, CD, DVD oder ähnliches)- Tust Du das nicht, wird dir etwas zugeschickt.... Du solltest das Kleingedruckte bzw. den Briefwechsel nochmal genau lesen- kündigen kannst Du erst nach einem Jahr, manchmal auch nach 2 Jahren

Kommentar von Morsheeba,

Danke für eure Antworten, werde dann mal nach Deutschland anrufen und dort nachfragen, vllt kann ich ja noch was rückgängig machen..

Mist bin ich doof.. Man weiss ja eigentlich dass man nicht darauf reinfallen sollte.. Naja!

Kommentar von Malkia,

Immer schön das Kleingedruckte lesen.
Du mußt ja nicht jedes vierteljahr ein Buch nehmen, reicht schon eine DVD/CD. Dann sieh mal zu, dass du den Vertrag kündigst.

Antwort von Jordana11,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

mit einlösen des Gutscheines bist Du im Bertelsmannclub und bekommst nun jedes viertel Jahr ein Buch egal ob bestellt oder nicht. Wenn Du eins bestellst bekommst Du kein anderes mehr. Lies Dir doch bei Bertelsmann die AGB's durch, da steht sicher was über Kündigungen. Bei mir fliegt so was immer in die Papiertonne, denn zu verschenken hat heute niemand etwas. Mit solchen Gutscheinen werden immer wieder neue Kunden geködert.

Antwort von LeLLide55,

Jaaa das ist immer so eine Sache mit den Gutscheinen. Bertelsmann ist ein nerviger Bücherclub, genauso der RTL-Club. Schick das zeug einfach zurück - kündige mit Nachdruck - die werden sicherlich allein schon aus Imagegründen nachgeben. Die Bertelsmann-Eigentümer sind Milliardäre - nun frag mal nach womit die die ganze Knete gemacht haben.

Antwort von SadOne,

Meine Eltern sind auch beim Bertelsmann (seit 30 Jahren!!!!!) und bekommen immer Bücher zugeschickt die sie gar nicht mögen aber trotzdem behalten und bezahlen. Das ist sowas von hirnrissig! Ich hab versucht, sie zu bewegen, das sie sich abmelden, aber sie finden diese Geschäftsmasche wohl nicht so schlimm. Ich würde das nicht machen, finde, das sie nicht genug Auswahl für meinen Geschmack haben.

Antwort von Nachtflug,

Irgendwo hast Du eine Unterschrift geleistet und einen Vertrag akzeptiert. Der Bertelsmann-(Verbrecher)- Club ist schon seit vielen Jahrzehnten mit dieser Masche unterwegs. Haben Dich Deine Großeltern nie gewarnt?

Kommentar von Morsheeba,

Meine Mama hat mich schon davor gewarnt.. Aber ich dachte bei Bertelsmann wäre das nicht so, ich dachte die wären seriös..

Kommentar von Nachtflug,

Die waren die ersten Abzocker damals.

Kommentar von Nachtflug,

Die waren die ersten Abzocker damals.

Antwort von wuschel55,

Glaubst du etwa Bertelsmann hätte was zum verschenken? Hättest lieber mal lesen sollen, was auf dem Gutschein im kleingedruckten stand. Ich kenne das zwar auch nicht, weil ich solche Gutscheine nie einlösen würde - aber dir wird nur übrig bleiben, dich bei deren Kundenservice zu erkundigen, welchen Vertrag du mit dem Gutschein erwischt hast. Und den dann kündigen - schriftlich, versteht sich!

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten