Frage von 66SWEETY66, 50

Ich habe Probleme mit Aussehen, Gewicht und Körper. Was kann ich dagegen tun?

Ja also kommen wir gleich zu den fakten: Ich bin 15 jahre alt Wiege genau 50 kg Bin 1,70 gros Meine probleme sind dass ich mich viel zu dick fühle und dass ich mich dafür und meine nicht vorhandene oberweite sehr schäme Was kann ich gegen diese scham tun? Alle meine freundinnen haben eine perfekte oberweite und neben ihnen will ich nicht mehr stehen weil es mir echt sehhr unangenehm ist

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Dick, Untergewicht, 12

Hallo!

dass ich mich viel zu dick fühle

Und das bei Untergewicht?? Leider sieht das eher schon nach der Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung der Magersucht aus.

Alle meine freundinnen haben eine perfekte oberweite 

Das hat zunächst mit Deinem Gewicht zu tun. Die Brust hat einen hohen Fettgehalt Du brauchst einfach mehr Gewicht. 

Ich wünsche Dir ein erholsames und frohes Weihnachtsfest. Mögen alle Deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

Antwort
von SteffenWell, 5

Also bei 1,70 Metern und 50kg gibts nichts das zu Fett ist. Eher an der Grenze von zu Mager.

Für wenig Oberweite brauchst dich nicht schämen. Sei Stolz drauf, es gibt jede Menge Jungs die kleine Oberweiten besser finden. So wie ich :D

Außerdem hast du dadurch nur Vorteile im Alter :)

Antwort
von Nordseefan, 22

GEgen das zu dick fühlen hilft der gang zum Psychologen, denn du bist das Gegenteil von zu dick.

Und daher könnte auch dein zweites Problem herrühren: Nimm zu dann bekmmomst du vermutlich auch mehr Busen.

Kommentar von 66SWEETY66 ,

wie soll man denn zu nehmen wenn man schon nicht so viel essen kann weil man gleich voll ist?

Kommentar von Nordseefan ,

Du hast wahrscheinlich lange gehungert. Oder so einen starken willen gehabt abzunehmen das du irgendwann den Hunger wirklich nicht mehr gespürt hast. Beides ist schlecht. Und auch das mit dem gleich voll sein ist Einbildung. Und zwar so stark das es sich wirklch auf den Körper niederschlägt und der Magen es dann auch so empfindet.

Von heute auf Morgen wird das natürlich nichts. Aber ein Psychologe kann dir dabei helfen.

Und mach hinne, denn irgendwann hilft dann auch das zunehmen nicht mehr viel, dann nämlich wenn es dir erst in ein paar Jahren kommt das mehr Busen doch besser wäre als krankhaftes untergewicht.

Antwort
von DODOsBACK, 20

Naja, Untergewicht und Oberweite gehen halt nicht so gut zusammen. Dazu kommt, dass die gesamte körperliche Entwicklung bei einer Unter- oder Mangelernährung (die bei Untergewicht ziemlich häufig ist) nur sehr langsam abläuft...

Such dir Hilfe - deine Körperwahrnehmung ist total verzerrt! Je früher du deine  Essstörung behandelst, desto schneller kannst du dich auch wieder wohlfühlen...

Antwort
von schokocrossie91, 15

Eine Therapie wäre ein guter erster Schritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community