Probleme mit Asus Laptop nach Win10!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Notebook ist eben kein PC.

Und Microsoft empfahl ja nicht aus Jux und Dollererei, vor dem Upgrade seine persönlichen Daten zu sichern.

Hatte der Hersteller dieses Modell für Win 10 freigegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XzAnDaRx
11.08.2016, 16:34

Ja es war freigegeben, und alle Daten die vor der Installation drauf waren, sind ja immernoch da... es geht lediglich um jeglichen jetzt NACH der Installation dazugekommenden Dateien, diese verschwinden einfach und sind nicht mehr aufzufinden.

0