Frage von CameronLight, 59

Probleme mit Arbeitsspeicher-Wechsel?

Hallo zusammen, ich habe nach langer Zeit vorgehabt meinen PC in Sachen Arbeitsspeicher aufzurüsten um mit den aktuellen Spielen mithalten zu können. Also hab ich mir 4 * 2 GB DDR2 Module gekauft und in den PC eingebaut. Das Ergebnis ist, daß der PC bis zum Boot-Bildschirm kommt und sich dann aufhängt. Ich habe auch schon versucht das BIOS zurückzusetzen, mit Batterie entfernen usw. aber das hatte auch keinen nutzen. Für Hilfe wär ich überaus dankbar.

Mein System:

Mainboard: 

M2N68-LA (ASUS) 

INFO`s: 

http://support.hp.com/us-en/document/c01357135

Grafikkarte: ATI Radeon R5450

System: Windows 10 64-bit

Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2

AMD Athlon 64 X2 6400+

Danke jetzt schon;

Cameron Light

Antwort
von WosIsLos, 39

1. RAM Slots mit Druckluft oder Pinsel reinigen

2. BIOS Jumper setzen (siehe Bedienungsanleitung)

3. Wieviel Volt haben die Module?

4. Wieviel Mhz haben die Module?

5. Poste ggf. mal ein Bild von dem Screen wo das System hängt

Kommentar von CameronLight ,

HDR 12872-6E2 256X4 1154

2GB PC-6400U-555-TC For AMD ONLY

(Konnte kein bild zufügen)

Kommentar von WosIsLos ,

Die Module wären grundsätzlich schon richtig. 1.8Volt und 800Mhz.

Hat das reinigen bzw. jumpern was gebracht?

Bilder kannst du nur über ANTWORTEN hinzufügen.

Kommentar von CameronLight ,

Muss man jumpen? Ich dachte das entfernen der BIOS Batterie hat den gleichen Effekt ? Od. besteht da ein unterschied?

Kommentar von WosIsLos ,

Es kommt natürlich auf die Mainboard Auslegung an, aber soweit ich mich erinnere:

Batterie entfernen stellt die BIOS Werkseinstellungen wieder her.

Jumpern kopiert das Sicherungs-EPROM in das Haupt-EPROM (Angenommen der BIOS CHIP wäre defekt, würde das auch nichts bringen)

Habe einen Bericht gelesen, daß es einen (nicht erklärbaren) Unterschied gibt, und zwar daß die Batterie 30 Minuten zu entfernen die BIOS Probleme meistens behebt im Gegensatz zum Jumpern.

Kommentar von CameronLight ,

BIOS auf Wekseinstellungen stellen hab ich versucht, hat aber nichts gebracht. Hasst du eine Idee wo ich eventuell ein BIOS update kriegen könnt?

Antwort
von dosia613theboss, 45

Wenn der neue ddr3 oder ddr4 ist können die probleme deshalb sein, sont schau ob etwas am mb oder der RAM kaputt ist

Kommentar von CameronLight ,

Nee, ist DDR2-RAM. Hab sie Originalverpackt im PC Handel in Freiburg gekauft.

Hast du noch ne andere Idee?

(Danke jetzt schon)

Kommentar von dosia613theboss ,

ne sry, aber wenn es mit dem alten RAM geht dann ist vermutlich der neue ram kaputt ;/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten