Frage von RepublicOfGamer, 34

Probleme mit Amazon Gutschein zu bezahlen?

Hallo zusammen, ich wollte meinen Gutschein einlösen. Ich habe alles korrekt angegeben, und das Geld auch gut geschrieben bekommen. Nachdem ich bei "Zahlungsarten" den Code eingegeben habe, gehe ich nun mit dem Mauszeiger auf "weiter". Dort steht oben drüber, ich solle meine Zahlungsinformation eingeben. Ich verstehe nicht, was damit gemeint ist. Habe auch schon bei Amazon auf der Seite nach einer Problemlösung gesucht, aber nichts gefunden. Vielleicht bin ich nur einfach zu blöd den den Gutschein richtig anzuwenden :). Hoffe auf schnelle Hilfe! M.F.G

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 17

Amazon verlangt meistens zusätzlich die Eingabe von Bankkonto oder Kreditkarte, auch wenn die aktuelle Bestellung mit Guthaben bezahlt werden soll.
Das ist zur Identifizierung des Kunden und um Minderjährige abzuhalten.

Kommentar von RepublicOfGamer ,

Was passiert wenn ein Minderjähriger die Angabe von seinem Bankkonto angibt (oder die Bankkarte/ Kreditkarte)?

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Wenn ein Minderjähriger sich ein Amazon-Konto einrichtet, verstößt er gegen die Amazon-AGB. Und das obwohl er bestätigt hat, dass er die AGB akzeptiert, in denen deutlich steht: "Keine Minderjährige...".

Wie Amazon dann weiter damit umgeht, das hängt vermutlich davon ab, was die Bonitätsprüfung, die Amazon zu den Kunden macht, für ein Ergebnis liefert.
Vielleicht läuft die Bestellung dann ganz problemlos, vielleicht auch nicht. Wer weiß ...
Amazon lässt sich da nicht in die Karten schauen, WANN die WELCHE Maßnahmen die ergreifen bei WELCHEN Verstößen.

Hier im Forum haben schon öfters Minderjährige geschrieben, deren Amazon-Konto gesperrt wurde und dass sie dann nicht mehr an ihr Guthaben rangekommen sind.
Hier gab's auch schon Geschichten von Minderjährigen, die mehrfach ganz problemlos bestellt haben, aber als dann irgendwann mal was falsch geliefert wurde, oder eine Reklamation erforderlich war oder so, da hatten sie dann auf einmal keine Chance ihr Recht einzufordern, oder ihr Geld zurück zu fordern, weil sie einen Verstoß gegen die AGB begangen haben.

Antwort
von Branko1000, 10

Wenn du den Amazon Geschenkgutschein erfolgreich auf deinen Amazon Konto eingelöst hast, dann kannst du auch mit deinem vorhandenen Guthaben zahlen.

Es kann sein, dass das Guthaben nicht ausreicht. Meistens werden die Versandkosten vergessen. Wenn du 25€ als Guthaben hast und der Artikel 23€ + 3 Versandkosten kostet, dann reicht das Guthaben natürlich nicht aus.

Auch kann es sein, dass du zusätzlich eine Bankverbindung angeben musst, dass passiert manchmal auch.

Antwort
von fitgirl01, 16

Du gibst den Code ein und kommst nicht direkt auf die letzte Seite sondern musst noch mal ne Zahlungsart eingeben? Richtig verstanden?
Wahrscheinlich ist das Produkt inklusive Versandkosten teuer als der Gutschein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten