Frage von Artopen, 36

Probleme mit 'Ads by Turbomac' etc. - Mac Virus?

Hallo,

ich habe seit Kurzem (wieder) Probleme mit 'Ads by Turbomac'. Bis jetzt ließ sich das Problem immer sehr gut und zuverlässig mit einem Scan durch 'Malware Bytes' einfangen und die entsprechenden Applicationen löschen.

Durch irgendeinen Download muss ich mir den Virus jedoch wieder eingefangen haben, denn ich werde bei jedem Start damit begrüßt, dass all meine Browser (Chrome, Firefox, Safari, letztere benutze ich nie) den schwarzen Punkt unter dem Symbol haben und im Dock als bereits geöffnet angezeigt werden. Die Ads by Turbomac kriege ich dann immer in Chrome. Scannen mit Malware Bytes bringt leider auch nichts mehr, da immer nur irgendeine run.app und eine neue datei aus dem launchdaemons verzeichnis gefunden und gelöscht werden, welche jedes Mal unter neuem Namen aufs Neue in den selben Verzeichnissen erscheinen. Im Internet habe ich zu diesem Problem leider nichts hilfreiches gefunden, ich bin in jedem Browser meine Erweiterungen durchgegangen, habe allerdings nichts auffälliges gefunden. Ich hoffe, das erklärt das Problem mit dem Virus ausreichend. Edit: Jetzt ist auch noch Offerz4u dazu gekommen. Danke schonmal für eure Antworten! LG

Antwort
von LiemaeuLP, 19

Lass mal Avast drüberlaufen

Kommentar von Artopen ,

gesagt, getan. danach neugestartet. alles noch da. und es wird schlimmer. der browser wird langsamer. manche seiten (mail, soundcloud, etc.) lassen sich kaum noch öffnen, muss dann erneut laden, teilweise reagieren buttons nicht auf meine klicks. F*CK!!@#&%

Kommentar von LiemaeuLP ,

Adware Medic könnte evtl auch helfen

sonst mal Kaspersky probieren

Im abgesicherten Modus starten

Kommentar von Artopen ,

Hey, erstes Programm ist jetzt Malware Bytes. Kaspersky.. ich mein, tun die sich alle viel? 

Antwort
von Artopen, 13

gesagt, getan. danach neugestartet. alles noch da. und es wird schlimmer. der browser wird langsamer. manche seiten (mail, soundcloud, etc.) lassen sich kaum noch öffnen, muss dann erneut laden, teilweise reagieren buttons nicht auf meine klicks. F*CK!!@#&%

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Mac, 15

https://www.pcrisk.com/removal-guides/9760-turbomac-adware-mac

=======================

Angeblich kümmert sich aus OS X seit 10.11 um Adware, schlicht bei einem Neustart. Hast du 10.11 oder 10.12 installiert?

Kommentar von Artopen ,

Irgendwie noch 10.10.5 (Update?) - seite kenn ich, danke. bin so tief auch schon vorgedrungen. nur ohne erfolg leider. gerade nochmal mit malware bytes einmal durchgescannt, die üblichen verdächtigen gelöscht und neugestartet und jetzt geht's gerade. Doch beim nächsten Start wird sich das ja eh wieder einnisten. 

Kommentar von Lupulus ,

Update?

Sierra findest du kostenlos im App Store. Wenn dein Mac frisch genug dafür ist. Siehe hier: https://support.apple.com/de-de/HT201475

Ansonsten findet sich hier El Capitan: https://itunes.apple.com/de/app/os-x-el-capitan/id1147835434?mt=12

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community