Frage von DarksideUnicorn, 39

Probleme, mich mit anderen zu unterhalten?

Hallo Leute :)

Ich (w/18) habe schon seit Jahren ein Problem, mich mit anderen zu unterhalten. Bei Fremden ist das ganz schlimm. Wenn ich jemanden, den ich noch kaum kenne etwas erzählen will, vertausche ich Wörter oder stottere leicht. Wenn ich mit meiner Familie rede, ist das nicht schlimm, aber da ist es auch so, dass Wörter an der falschen Stelle stehen oder ich mitten im Satz vergesse, was ich sagen sollte. Generell rede ich schon gar nicht mehr gern deswegen... hat jemand eine Idee, warum das so sein kann und kennt das vielleicht jemand?

LG :)

Antwort
von ValidUsername, 16

Ich vermute mal du hast irgendwann dich abgegrenzt und nun Angst vor dem Unbekannten oder hattest schlechte Erfahrungen gemacht und nun Angst vor Wiederholung. Wenn ich dir nur einen Ratschlag zu Verfügung stellen soll dann würde ich dir raten: Schritt für Schritt. Rede mit Fremden. Zuerst Kollegen mit denen vertraute Kollegen sprechen. Und das steigerst du. Viel Glück.

Antwort
von VBHHerzog, 11

hast du ein komisches unwohlgefühl wenn fremde menschen in der nähe sind?

hab sowas , aber drogenindiziert, aber lässt sich gut mit leben wenn man weis wie man mit umgehen muss

eine art leichte angstörung vlt?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten