Frage von Maaaxx, 15

Probleme Job?

Hallo Ich habe 10 Jahre für einen Dorf Anzeiger deren Zeitung als Stammzusteller ausgetragen. Plötzlich hat mir dieser Arbeitgeber jetzt gekündigt Argumente liegen vor Ich wurde beliefert mein Vater hat bei der Leitung angerufen und gesagt das es zu viel zum austragen ist kam dann auf die Idee alles auf die Straße zum wieder abholen zu legen Eine Zeitung wog 600 g Nunja mein Problem ich habe weil ich schon ewig dort gearbeitet habe dementsprechend finanziell alles eingeplant Ich kann jetzt nicht mehr genug Geld aufbringen um diese Verpflichtung zu zahlen ! Bis ich was neues gefunden habe Das ist eine echt blöde Situation. Kann ich bei der Arge jetzt Arbeitslosen Geld bekommen oder gilt das bei so Zusteller Jobs für Zeitungen nicht mein Vertrag Berufte sich auf Mini Job. Ich bin 19 Jahre alt.

Antwort
von konstanze85, 15

Ja kannst du, aber wenn du zu recht gekündigt wurdest, musst du erstmal mit einer sperre rechnen. Erkundige dich beim amt und sprich nochmal mit deinem ehemaligen chef.

Du hast mit 9 jahren schon einen nebenjob gehabt? Hmmm auch nicht rechtens

Kommentar von Rheinflip ,

Seit wann gibt's ALG1 bei Verlust von Minijobs? 

Kommentar von konstanze85 ,

Huch zu schnell gelesen.Ich meine ALG 2.

Antwort
von Rheinflip, 8

Minijobs sind Sozialversicherungsfrei.  Du hast nicht eingezahlt,  daher bekommst du kein ALG1. 

ALG2 vom Jobcenter gibt es nur für die gesamte Familie, nicht als Taschengeld Ersatz. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten