Frage von anontyp, 117

Probleme in meiner Beziehung, brauche Hilfe?

Lange Geschichte und evtl. auch etwas lächerlich (?)

Also, ich (14) bin mittlerweile seit 1 Jahr mit meiner Freundin (14) zusammen. Jedoch stell ich mir eine Beziehung ganz anders vor. Es kommt mir vor wie eine Kindergartenbeziehung. Wir sind in der selben Klasse, aber sie ist wohl irgendwie lieber mit ihren Freundinnen konstant als mit mir, dementsprechend bin ich halt mit den Jungs unterwegs, sie geht mir ja irgendwie aus dem Weg. Wenn ich sie im Bus zufällig treffe und sie eine Freundin z.B. Dabei hat kommt sie garnicht zu mir nach hinten sondern setzt sich einfach vorne irgendwohin, ohne ein hallo oder sonst was. Bis jetzt haben wir erst 3 Mal (!!!!!!!) JA 3 MAL IN 1 JAHR etwas zusammen gemacht. Das liegt daran, dass sie wohl nie Zeit hätte und ich sie nicht nerven möchte mit "hast du Lust mal was machen" Nachrichten nur um am letzten Tag ne Absage zu bekommen. Ein Kuss kam ja noch nichtmal zustande was aber an mir liegt, ich bin noch nicht in ihrer Nähe ICH wenn ihr versteht. Noch nicht "confident" in ihrer Nähe, was eben an den wenigen Treffen liegt.

Hier eine grobe Vorstellung von einer Beziehung von mir: >Wie beste Freunde sein (Sachen anvertrauen und über alles Reden, oft treffen etc.) >Viel Zeit miteinander zu verbringen >Körperliche Nähe (Die Rede ist nicht von Sex, da ich nicht weiß ob sie bereit dafür ist)

Ich würde es für sehr schön empfinden wenn Antworten wie "Mach Schluss, hat kein Sinn" nicht unter dieser Frage auftauchen würden. Sie war schon seit der Grundschule mein Schwarm und ich liebe sie wirklich. Bin echt verzweifelt und brauche Hilfe was ich so machen könnte. Ratschläge von Mädchen/Frauem sind sehr gerne erwünscht, von den Männern unter euch aber natürlich auch. :D

Antwort
von Meowity, 62

Hey! Kommunikation ist der Schlüssel zu vielen problematischen Beziehungen. Da sie es scheinbar auch in ganz normalen Situationen vermeidet, mit dir zu sprechen, solltest du deine Freundin vielleicht einmal auf ihr Verhalten ansprechen und herausfinden, wieso sie dich abweist, nicht mit dir spricht oder auch privat nichts mit dir machen möchte. Versuche, ihr deine Vorstellungen näher zu bringen -- wie auch uns gerade!
Natürlich möchte man sich von den Menschen, die man gern hat, nicht trennen, insbesondere, wenn es der langjährige Schwarm ist. Daher ist es wichtig, dass du ihr zeigst, wie viel dir das alles bedeutet. Drücke dir die Daumen! 🍀

Antwort
von somethingRandom, 21

Also wenn du Angst hast, dass sie gleich Schluss macht wegen solchem Kleinigkeiten (wie z.B. 'nerven' wenn du über deine Gefühle redest) dann liebt sie dich sowieso nicht. Wenn sie dich nicht so liebt wie Du sie, dann kannste es nicht ändern.
So wie es sich anhört, ist das Weib einfach zu unreif für etwas anderes als Kindergartenbeziehung. Sry, ist aber so.
Sie hat dich nicht verdient.

Antwort
von ragazza010, 22

Ihr führt keine Beziehung...ihr seid eher Bekannte bzw. Klassenkameraden.
Deine "Freundin" scheint das vermutlich auch so zu sehen, denn sonst würde sie sich garantiert nicht so verhalten (außer sie ist komplett unreif). Rede mit ihr mal darüber - am besten unter vier Augen.

Kommentar von anontyp ,

sehen tut sie das nicht so - das weiß ich wie gesagt aus vielen quellen. Ich glaube sie ist irgendwie schüchtern und versteht das Konzept einer Beziehung nicht (=unreif) und ja, das ist echt keine Beziehung, es sollte mal eine werden

Antwort
von Sisi335l, 31

Wer hat denn den ersten Schritt gemacht?
Sicher, dass ihr in ner Beziehung seid?
Ich meine.. sie verhält sich, laut deinen Beschreibungen nicht wie jmd dem du wichtig bist, oft und viel lieber zeit verbringst.. hast du ihr mal gesagt, dass du dich vernachlässigt fühlst? :/

Kommentar von anontyp ,

Ich hatte sie gefragt ob wir zusammen sein wollen vor ca nem jahr und sie sagte ja, es weiß auch jede ihrer Freundinnen Bescheid da sie das erzählt dass sie nen "freund" hat. Und gesprochen hab ich noch nicht mit ihr darüber eben weil ich Angst habe sie zu nerven...

Kommentar von Sisi335l ,

so wie es sich anhö rt ist genau das das problem.. geh auf sie zu, vllt will sie genau das erreichen wenn sie bei dem gespräch die augen verdreht und dich nicht ernst nimmt, wenn du so über deine Gefühle sprichst.. sorry aber dann ist sie das nicht wert. mein Freund würde sich nie solche Gedanken machdn, du machst es richtig, das sollte sie schätzen. du bist der Mann in der Beziehung, hab die Eier dazu ihr zu sagen, dass du eine "richtige Beziehung" führen willst, sie liebst und dir nicht wie ne last vorkommen willst.

Antwort
von sevinc214, 34

Was willst du dagegen tun, wenn sie sowas abzieht? Sry, aber es ist schon dumm mit ihr eine Beziehung zu führen. Ihr habt euch in EINEM JAHR nur 3MAL getroffen. Die ist zu unreif für eine Beziehung da kannste nicht viel erwarten. Rede gegebenenfalls mit ihr. Wenn sie nichtmal dafür Zeit hat, dann mach Schluss. 

Antwort
von ardonita261, 52

Wahrscheinlich ist sie noch nicht bereit? Also es scheint so? Sie ist 14 ich glaub Sie braucht Zeit. Ich würde mich persönlich!!! mit ihr darüber unterhalten um Klartext reden. Frag sie doch was sie sich unter einer Beziehung vorstellt. Vielleicht hat sie ganz andere Ansichten... 

Kommentar von ardonita261 ,

und*

Antwort
von xSimonx3, 38

Wenn sie dir aus dem Weg geht, wenn sie bei ihren Freundinnen ist, bist du ihr vielleicht peinlich. Wenn ihr euch erst 3x getroffen habt, ist das ja eigentlich keine wirkliche Beziehung, vielleicht sieht sie es ja selbst auch nicht wie eine?

Antwort
von Realisti, 18

Bist du sicher das ihr zusammen seid? Mir scheint sie sieht das ganz anders. Ich behaupte mal ihr seid gar kein Pärchen, du hast da was ganz übel mißverstanden.


Kommentar von anontyp ,

an alle: sie bestätigt es selbst und erzählt es auch rum, dass wir zusammen sind. Ich bin nicht dumm und verwechsle irgendein Mädchen mit meiner wohl angeblichen Freundin. "Freundin" wohl gemerkt.

Kommentar von Realisti ,

Dann liebt sie nur den romantischen Gedanken einen Freund zu haben, aber die Fähigkeit eine Beziehung zu führen hat sie noch nicht. Das was ihr habt könnte alles Mögliche sein, aber es ist keine Liebesbeziehung.

Stell ihr ein Ultimatum. Entweder es passiert was oder es ist Schluss. Schluss sein kann nicht anders sein als das was du hast.

Antwort
von Hoertyyy, 9

Ich finde das 3 mal im Jahr sich treffen keine Beziehung ist...Außer im Falle einer Fernbeziehung...

Antwort
von RenDoe, 40

Du darfst nerven wenn du in einer Beziehung bis!!!
Frag sie ruhig!!

Und ihr müsst euch mal zum reden treffen!!!
Legt die Karten auf den Tisch und Teil dem andern eure Vorstellungen mit...

Ich habe darüber mit einer Freundin Geredet und diese sagt du sollst dich ins Zug legen und mehr um sie buhlen.

Ich hoffe wir Konten helfen...

Antwort
von DatPro, 19

Das kannst du doch keine Beziehung nennen und deine Freundin ist sie schonmal gar nicht nachdem wie dus geschildert hast.

Antwort
von cut6734, 13

Mit 14 über große liebe reden ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community