Frage von NamikoShinozaki, 35

Probleme in Mathe, wer kann helfen?

HalliHallo..Ich hab ein Problem in Mathe._. Und zwar wir haben zurzeit Maßstäbe und so..XD Aber ich check das alles iwie nicht, also.. doch ja.. aber so.. a'=a•k

ehhhhh Bitte was.. was is a ..was k.. was a' DX Ich bekommen das zwar auf die reihe aber so mit k.. dingens usw net..

UND dann..solche Aufgaben (Bild) wie .. löst.. man.. das.. was muss ich tun.. WIE SOLL ICH DAS TUN?!

Ich Danke im Voraus XD LG Nami

Antwort
von TheTeito, 20

a ist die Originallänge eines Objektes/Gegenstandes/IRGENDWAS-ES

k ist der Maßstab, bzw. Streckungsfaktor

a' ist die Länge des resultierenden Objektes

D.h. Wenn du die Originallänge a eines Objektes mit einem Maßstab k (z.B. 1/87) multiplizierst kommst du auf die Länge a' eines Abbilds

Antwort
von tooob93, 10

Hi, das mit k a und a'  ist im normalfall so:

a' ist der neue Wert, a der alte und k die Konstante, heißt k ist bei den Aufgaben mal 1/120 oder so

also kurz gesagt: in der ersten Zeile hast du den Originalwert und musst diesen in spalte zwei durch 87 rechnen, in der 3. Spallte durch 120 und in der letzten durch 160

in der 2 zeile hast du nun nicht die originalgröße, heißt du musst nun diesen herausfinden indem du die gleichung umstellst.

a'= k* a nach a umstellen

a= a'/k

heißt du wwürdest hier 213mm * 87 rechnen um auf den ursprungswert zu kommen

k wäre hier dann (1/87)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community