Frage von Anninna9, 111

Probleme in der Beziehung durch 'Schwiegereltern'?

hey Community, bin nun schon seit über 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir lieben uns wirklich sehr. Ich komm allerdings mit seinen Eltern nicht klar. Sie mögen mich nicht und denken ich will ihnen ihren geliebten Sohn wegnehmen. Immer wenn sie allein mit ihm sind, reden sie ihm ein, dass ich ein schlechter Einfluss für ihn bin (es gibt nu wirklich keinen ernsthaften Grund dazu) und dass er besser ohne mich dran wäre. Mein Freund fühlt sich hin- und hegerissen, aber verteidigt seine Eltern im Streitfall immer, weshalb ich in letzter Zeit ziemlich traurig bin. Immer wenn ich mit ihm drüber reden möchte, endet es im Streit. Ich habe große Angst, dass diese zwei Ekelpakete meine Beziehung zerstören. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KIttyHR, 54

Ich habe das Problem leider auch. Meine Schwiegereltern finden sowohl mich, als auch meine gesamte Familie doof. Das liegt daran, dass eigentlich meine ganze Familie (also auch Tanten, Onkel etc.) erfolgreich und wohlhabend ist. Mein Onkel sammelt Autos, wir haben auch mehrere Autos, machen luxuriöse Reisen … Sie ziehen immer über unsere Autos her, weil sie SUVs und Minis sowieso über alles hassen und alle anderen Sportwagen und teureren Marken auch.  Ich denke es ist neid. 😔 Mein Freund kommt damit eigentlich klar, aber seine Eltern nunmal nicht. Es ist auch schon ein paar mal richtig eskaliert, als seine Mutter vor meinen Augen über meine Familie abgelästert hat und mich auch eine "neureiche Tussi" genannt hat. Ich musste mir schon so einige Sprüche von ihr anhören. Zum Glück ist mein Freund da eher auf meiner Seite, er findet das selber nicht in Ordnung. Wir sind auch schon seid bald 6 Jahren zusammen.
Seine Mutter findet es auch nicht in Ordnung, dass ich ihn "negativ" beeinflusse. Seitdem wir zusammen sind, ist er karriereorientierter und führt auch ein anderen Lifestyle, hat andere Ziele im Leben … das ist alles das, was sie nie wollte.

Da kann man echt wenig gern tun … leider muss man damit leben. Bei mir hat sich seid 6 Jahren nichts geändert, obwohl ich schon einiges probiert habe. 😔 versuche sonst mal mit ihnen zu reden. Das schadet nie. Aber tu alles, damit das nicht so eskaliert, wie bei mir. 😳 das ist einfach sehr belastend für ein selber und auch für die Beziehung.

Viel Glück euch.

Kommentar von Anninna9 ,

Danke für deine Antwort. Seine Mutter nennt mich, wenn ich nicht da bin, immer 'Trulla', ich hab es einmal zufällig mitbekommen und es kam sofort zu einer Eskalation, leider.... Du hast recht, es ist wirklich sehr belastend und alle meine Versuche, ihnen entgegenzukommen sind gescheitert. Ich find es allerdings toll, dass deine Beziehung soetwas durchstehen kann :)

Kommentar von KIttyHR ,

Immer diese Schwiegermütter 😬 nehmen kein Blatt vor den Mund. Aber wenn du stark bleibst und dein Freund sich auch für dich einsetzt, wird das schon alles. 😌 er ist ja sicherlich auch nicht blind und sieht auch, dass es dich belastet.

Antwort
von Schuhu, 61

Ich hoffe, dein Freund ist stark genug zu seiner Bezeihung zu stehen. Wenn er sich von seinen Eltern manipulieren lässt und seine Beziehung zerstören lässt, verlierst du nicht viel, nur einen Milchbubi. Du kannst nichts machen, außer, hoffen, dass er schon ein Mann ist.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 42

Hallo :)

Schwierige Situation! Mittelfristig würde es nur helfen, wenn dein Freund sich ENTWEDER für dich oder für seine Eltern entscheiden würde.

Eine Beziehung, die unter einer so schlechten Ausgangposition steht, hat mMn keine Zukunft: Diese dauernd schwelenden Streitigkeiten mit den Schwiegereltern in spe tun dir/euch offenbar jetzt schon nicht gut... und das wird nicht besser!

Es sei denn, ihr sprecht offensiv darüber: Ich würde die Hoffnung zunächst mal nicht aufgeben sondern den Dialog suchen ---------> setzt euch mal ALLE in sachlicher Stimmung - ohne dass jmd. laut, hysterisch oder frech wird - zusammen. Sie sollen Ross und Reiter benennen; sagen warum sie dich nicht mögen bzw. dich als Gefahr für ihren Sohn ansehen. Da sollte dein Sohn aber die Initiative ergreifen ... er sollte bei den Eltern mal auf den Tisch klopfen & sagen, wie wichtig du ihm bist. Genau das solltest du von ihm auch verlangen & zwar möglichst bald.

Kommt er dieser Aufforderung nicht nach, würde ich die Trennung ansetzen. Denn seine Eltern werdet ihr nicht los & das bringt einfach nichts, sich das ewig zu geben.. auch im Interesse der eigenen Gesundheit!

Meine Ansicht!

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von beangato, 49

Schade, dass Dein Freund nicht mal mit der Faust auf den Tisch haut.

Wegen so einem Exemplar "Muttersöhnchen" habe ich mich - trotz 2 Kindern - scheiden lasssen.

Wenn mit den Schwiegereltern reden nichts hilft, sehe ich schwarz für Eure Beziehung.

Antwort
von Otilie1, 55

geh halt einfach nicht mehr da hin, lass deinen freund alleine gehen, das habe ich 12 jahre so gemacht und dann erst haben meine schwiegereltern mich so einigermaßen akzeptiert. mir war das egal - ich muss mit denen ja nicht zusammen wohnen

Kommentar von Anninna9 ,

Ernsthaft 12 Jahre? Ich weiß nicht ob ich soetwas könnte. was ist  wenn man mal Kinder bekommen sollte? also ein glückliches Familienleben stell ich mir anders vor. Trotzdem danke

Kommentar von Otilie1 ,

wir haben uns da sehr gut arrangiert, auch als unsere kinder da waren - ich habe ja meinen mann verstanden wenn er zu seinen eltern wollte, nur wenn ich da nicht gerne gesehen werde, gehe ich eben nicht hin

Antwort
von Lumpazi77, 49

Meide Deine Schwiegereltern und frage Deinen Freund nicht mehr aus, wenn er dort war und alles wird gut !

Vermeide eine Heirat oder Kinder bis das geklärt ist !

Antwort
von lupoklick, 43

.... zwei Ekelpakete ....

nein, D R E I   !!! mached die Beziehung unmöglich...

VERwirrt, VERirrt, VERrant ---- "verliebt" ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community