Frage von eswirdschon, 80

Probleme in der Beziehung---immer wieder Thema Ex?

Hallo,

ich bin seit gut 1 1/2 Jahren mit meinem jetzigen Partner zusammen. Er war verheiratet und ist seit Dezember gesc hieden. Man muss dazu sagen die Ex hat sich getrennt.

Wir sind nach ca. 4 Wochen der Trennung zusammengekommen und die Ex Partnerin hat danach vieles gemacht uns das Leben schwer zu machen. Bei der Scheidung mit Anwalt geschrieben, Behauptungen bei Freunden aufgestellt sich als die Arme hingstellt uws.

Jetzt nicht mehr mit der Scheidung sondern zb. zum Nachbarn fahren und sich dann in den Wintergarten usw.

Der Freundeskreis meines jetztigen Partners ist auch total gespaltet durch die Trennung. Zb. war ein Freund mal bei der Geburtstagsfeier da und die Partnerin hat gemeint sie müsste am Tisch mit der Ex schreiben, obwohl sie bei uns sitzt. Auch fangen die Freunde immer wieder über Themen von der Vergangenheit an wie z.b. weißt du noch Früher usw. Da wir das nicht mehr möchten haben wir den Kontakt zu diesen auf das Minimalste beschrenkt.

Jetzt geht es aber los, dass die Mutter meines Partners jedes mal wenn wir bei Ihnen sind mit Sprüchen wie zb. mei fast zwei Jahre schon zusammen, dass ist ja länger als du Verheiratet warst. Oder mei hast du auch noch die Hochzeitskarte von der Cousine mit dem Foto das da gemacht wurde. SIe weiß genau, dass da mein Partner mit der Ex war.

Mein Partner hat ihr aber schon vor einiger Zeit gesagt, dass sie mit den Sprüchen aufhören soll.

Gestern hat sie bei Kaffee und Kuchen sogar gesagt, weil der Neffe gefragt hat was sie dann machen, da schauen wir wenn der ..... und die ......... ( Name der Ex) weg sind. Sie hat dann aber schon gesagt, mei macht der gewohnheit. Aber jetzt nicht entschuldigt oder so.

Ich bin echt mit meinen Lateienn am Ende und weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll. Wir haben schon alles probiert es zu ignorieren, es ihnen zu erklären ihnne zu sagen was wir uns wünschen usw.

Sie können alle mit der anderen Kontakt haben aber müssen Sie es uns immer wieder vor die Nase halten. Sie haben es echt bald geschafft uns auseinander zu bringen und ich bin schon fast dabei die Beziehung zu beenden.

Bin über eure Meinung gespannt.

MFG

Antwort
von thlu1, 32

Schwieriges Thema. Nun muss ich vorweg schicken nicht geschieden o.ä. zu sein.

Dennoch, ich glaube, dass wenn eine Beziehung zerbricht, dann ist das für Außenstehende (damit meine ich Freunde und Familie) nicht unbedingt nachvollziehbar, weil diese oftmals ja nicht mitbekommen, was so alles in einer Beziehung passiert, bis es zum endgültigen Bruch kommt.

Das ist fast ein bisschen mit sterben vergleichbar, das heißt es bricht plötzlich etwas weg, ist unwiderruflich verloren.

Daher glaube ich nicht mal, dass das böse Absicht ist, sondern eher ein nicht begriffen haben, es ist vorbei.

Kommt eine Unsicherheit hinzu, dass man nicht weiß, wie gehe ich mit beiden um. Halte ich mich an den einen habe ich ein Problem mit der anderen. Aber eigentlich hatte man doch ein gutes Verhältnis zu beiden. Jetzt darf das nicht mehr sein?

Das Problem könnt eigentlich nur ihr lösen, indem ihr auf der einen Seite um Verständnis werbt, aber gleichzeitig auch zulasst, dass die anderen auch ihre Zeit brauchen.

Antwort
von Tubibebi, 20

Hey:)BİTTE LESEN HABE GUTE TİPPS İCH WEİS WAS DU MEİNST

1. Kopf hoch
Also ich bin türkin und wenn es bei uns ne trennung gibt dann sind die alle so als wâre man verfeindet durch einem krieg :p

Weis du wenn ihr das ignoriert was die mutter sagt dann fühlt sie sich stârker und macht weiter weil sie den ziel hat dass ihr euch angegrıffen fühlt.. Aber nicht weil sie die ex deines freundes mag... Es geht hier um die eifersucht :)
Mütter wollen ıhre söhne ungern weiter geben
Versuch dich mit deiner schwiegermutter anzufreunden statt ihr aus dem weg zu gehen..

Sogar beste freunde haben sich früher mal gehasst:)

Du kannst die mutter am samstag anrufen und ihr anbieten ob ihr zsmn einkaufen fahren wollt oder dass du einkaufen gehst und ob sie etwas brâuchte...
Und wenn du bei denen zu besuch bist
Verhalte dich nicht wie eine prinzessin . Stehe auf koch kaffee und râum den geschirt auch weg..
Mach ihr ab und zu komplimente aber nıcht viel sonst denkt sie du achleimst dich ein..
Du kannst zb sagen mutter die haarfarbe was du benutzt gefâllt mir ich habe ne freundın sie versucht sich die auch so zu fârben aber bei dir sieht es besser aus..
:) verstehst du?:)
Meine oma zumbeispiel wiegt 90 meine mutter ist größer und wiegt 70 meine oma denkt aber sie wâre größer und dünner haha.
Das ist einfach so schwiegermütter sind eifersüchtig die werden immer iwas sagen aber bei dir ist es normal da die trennung erst dezember war..
Soweit ich es beobachten konnte bringen Schwiegermütter immer dumme sprüche wenn bei der ex etwas vom ckarakter oder verhalten besser war als die von der neuen..
Geh ihr nicht aus dem weg oki?:)
Biete ihr mal samstag zsmn ek kaufen an auch wenns aldi ist oder so und dann kannst du im auto sagen komm wir trinken kaffee zsmn .. Bring sie in ein cafe .. Auch wenn ihr nicht viel zum reden habt tu das. Und wenn sie etwas sagt.. Dann sei leise sie ist nämlich geschokt dass du was mit ihr unternimmst.. Und wenn du bei ihr beim aufräumen hilfst und so wird sie dich mit der zeit sogar lieben...

Freunde trennen euch nicht... Weil denen nützt das nix dein freund kommt eh nicht mehr mit der ex zusammen..
Die leute die in das gehirn von männern einreden sind immer die mütter

Und beschwer dich niemals über die mutter bei deinem mann!
Sag deinem mann wollen wir wochen ende mit deinen wltern hrillen es wird schön draussen.. Und wenn die eltern oder die mutter wieder was sagen .. Wird dein freund zu dir halten! Und eure liebe verstärkt sich .. Weil du ja etwas gutes wolltest und nix dafür  kannst.. Aber spiel nicht den beleidigten.. Sag dann : ist in ordnung dann machen wir das ein nächstesmal :)
Dann wird dein freund sagen wie süss das du so verständlich bist:)

Mach das mal mit dem grillen dann kannst du das ausnutzen und mit der mutter einkaufen fahren fleisch usw und dann eis essen oder so:) park das auto im dchatzen wegen fleisch im auto :)
VİEL GLÜCK KANNST GERNE SCHREİBEN WENN WAS İST

Kommentar von Tubibebi ,

Ich meinte am wochen ende mit eltern grillen*

Kommentar von Tubibebi ,

Auto im schatten* sorry wegen tipp fehler

Antwort
von BlackDoor12, 27

Sowas sind in meinen Augen keine guten Freunde. Wahre Freunde machen sowas nicht und halten zu einen.

So eine Trennung ist ja auch schwierig da kann man nicht dauernt alle Narben wieder aufwühlen.

Seine Mutter sollte auch mal damit aufhören würde garnicht mehr mit Ihm zu seiner Mutter fahren.

Eine Mutter müßte normal hinter Ihren Sohn stehen er sollte Ihr das klar und deutlich sagen das sie das Thema seine Ex lassen soll ansonsten den Kontakt erstmal meiden.

Dein Freund ist erwachsen und kann seine Entscheidungen selbst treffen, seine Mutter scheint wohl Feuer und Flamme für seine Exfrau gewesen zu sein.

Antwort
von dolores2101, 6

Also wie ich es rauslese steht dein Freund ja voll hinter dir, hat sich sogar von Freunden losgesagt und es hat ja auch schon gesagt er möchte das auch nicht. Ich finde das jetzt ziemlich unfair das du über Trennung nachdenkst. Du solltest das vieleicht etwas gelassener sehen denn die merken auch das es dich ärgert. Wenn du drüber wegschaust hören die auch bald auf damit. Man Mädel dein Freund steht doch zu dir und das ist doch das wichtigste.

Antwort
von Shiftclick, 19

Du kannst Latein? Abyssus abyssum invocat. Den ersten Fehler hast du gemacht, als du dich 4 Wochen nach der Trennung auf jemandem mit Altlasten eingelassen hast. Jetzt ist er gerade mal ein paar Monate geschieden, da ist es unwahrscheinlich, dass die Familie seine Frau schon ganz vergessen hat. Immerhin hat man mit großem Tamtam eine Hochzeit gefeiert. Und dann hat er es vergeigt und gleich eine Neue mitgebracht. Für dich mag es unerfreulich sein, dass man dich nicht überall mit offenen Armen empfängt, aber das hättest du wissen können. Du selber kannst da gar nichts machen und er hat seine Familie anscheinend auch nicht so gut im Griff, dass sie nach seiner Pfeife tanzen. Trotzdem will er anscheinend viel mir ihr zu tun haben. Aber das sind alles Dinge, die du mitgekauft hast.

Antwort
von Vollhorst123, 20

Auch wenn ich es selbst nicht ok finde, dass ihr schon 4 wochen nach der trennung zusammenkamt, sollte man als Ex so viel Würde haben, nicht euch überall schlecht zu machen bzw sollten die Freunde / Familie dabei nicht noch mitmachen.

Ob es sinnvoll ist sich deshalb von allem zurückzuziehen, ist fraglich. Am besten konfroniert die Leute, wenn sie so einen spruch wieder ablassen und bittet sie es zu unterlassen. Mit der Ex würde ich Klartext reden, dass sie sich zurückhalten soll oder dass sie die Freunde meiden soll.

Möglich wäre es auch, dass die Ex nichts für den unfrieden etwas kann und alle eure Verbindung nicht gutheißen, aber dann haben alle kein Feingefühl bzw sollten sie statt sprüche abzugeben euch lieber meiden, wenn sie mit euch als Paar nicht klarkommen.

Antwort
von macqueline, 18

Mann, hast du Probleme!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten