Frage von Okurcalar26, 43

Probleme in der Ausbildung mit Kollegen?

Hallo,

ich habe am 01.09 meine Ausbildung angefangen und finde es dort sehr gut, mir gefällt es. Das einzige Problem ist ein anderer Azubi, der schon im 2 Lehrjahr ist. Er befiehlt mir manchmal Sachen und sagt dass ich dabei zu langsam bin. Wenn ich ihm eine Frage stelle, ignoriert er mich, aber ich Muss ihm immer zuhören. Und manchmal gibt er mir aus Spaß ne harte Faust auf die Schulter und ich mag sowas eigentlich gar nicht und könnte ihm eine in die fresse hauen, aber ich lass es mir halt gefallen. Und er sagt immer ich sei in der Probezeit und der Chef könnte mich jederzeit kündigen ich sollte aufpassen wie ich rede. Ich mein okay ich mach gerne eine Arbeit für andere die auch mal kein Spaß macht. Aber ich lass mir das nicht Gefallen , ich muss mir keine dummen Wörter anhören oder mich anfassen lassen. Und wenn ich zum Chef gehen würde, würde er denken was will der jetzt nach 5 Tagen. Und der andere Azubi hätte sowieso bestimmt recht weil er gut ist mit dem Chef. Ich weiß nicht was ich machen soll?

Aus Spaß beleidigt er mal meine Mutter, mal mein Vater, haut mir auf die Schulter. Ignoriert mich. Der nutzt mich so aus nur weil ich in der Probezeit bin und erwähnt das auch Immer. Die Ausbildung ist top aber er macht es einfach blöd.

Antwort
von Apfel2016, 6

habt in an den selben Tagen Berufsschule? Dann würde ich ihm da einfach die Meinung sagen und ihm genauso drohen. Bevor du zum Chef gehst würde ich noch 2-3 Wochen warten...bis dahin weis er wie du deine Arbeit erledigst und wird das nicht negativ werten

Antwort
von einalbaner, 31

sag es deinem chef und frag ihn ob du mit jemand anderem arbeiten kannst

Kommentar von Okurcalar26 ,

Ich arbeite schon mit einem anderen Azubi. Darüber bin ich auch sehr froh, aber es ist halt so dass er öfter rüber kommt, weil er etwas braucht. 

Kommentar von einalbaner ,

sags deinem chef immer wieder der müsste mal mit dem reden und du bist keine petze wenn du das machst. besser wie wenn du mal die kontrolle verlierst und ihm eine gibst. dann hast du unter umständen probleme. nen weiterer tipp wäre es seine eltern zu kontaktieren und ihnen davon zu erzählen oder ihn anzeigen.

Kommentar von Okurcalar26 ,

Eltern kontaktieren naja er ist über 25 und verhält sich wie ein Kind. Ich lass es mir halt mal gefallen. Jemand der Mich auf der Straße so anfassen würde, will ich gar nicht wissen, was passieren würde. Ich erkenn mich selber nicht mehr. Ich will meine eltern nicht enttäuschen und nach 7 Tagen rausfliegen. Wenn ich zum Chef gehe, wird er mit ihm reden und sagen bla bla lass ihn in Ruhe. Dann würde er auspacken und alles tun um mich schlecht zu reden. 

Er kommt mir grad mal bis zum Bauchnabel und gibt mir mal da ne Faust aus Spaß mal nen nackenklatscher. Und ich lass es mir gefallen. 

Ich will ihn einfach ignorieren aber das geht halt so nicht im Betrieb. So kompliziert. 

Kommentar von einalbaner ,

du musst dir sowas nicht gefallen lassen also geh zum chef und sags ihm

Kommentar von einalbaner ,

schwere situation mein freund. red mkt dem chef und sag ihm dasser dich erndthaft mobbt (auch wenn das komisch klingt tut er das im endeffekt)

Kommentar von Okurcalar26 ,

Ja wenn es so weiter geht muss ich mal zum Chef. Ich seh aber nicht aus wie ein Typ den so ein Zwerg mobben könnte. Er nutzt es eher aus, weil ich in der Probezeit bin. Denkt er er könnte alles machen. Und wenn ich was sage, dann sagt er immer : Kündigung! 

Und er ist grad mal im 2. Lehrjahr und behandelt mich so als wäre er mein Vorgesetzter.

Kommentar von einalbaner ,

eigentlich hat er nicht wirklich mehr zu sagen als du also hast du gute chancen beim chef. wenn der chef sieht dass du ihn theoretisch klat**** könntest versteht ders vllt auch. sag deinem chef auch noch dass du nicht willst dass es ne schlägerei gibt also was du befürchtest, wenn dann mal was passiert weiss er warum. des ist genauso nen azubi wie du die sche**** kann der sich eig. garnicht leisten geh echt zum chef und sag bescheid wenn der nen anschi** bekommt und dir droht oder so dann lsch ihn aus. sollte er rachegedanken haben musst du aufpassen dass der dich nicht wegen was rankriegt. schwere situation, überleg und mach das was du für am effektivsten hälst und wo fu danach keine schwierigkeiten hast. das mit dem auslachen solltest du besser lassen sonst versucht er vllt dass du raus fliegst

Kommentar von Okurcalar26 ,

Danke für deine Hilfe Bro. Ich lass es mir nochmal durch den Kopf gehen und schau mal wie sich das Ganze so entwickelt. 

Kommentar von einalbaner ,

kd haha ja viel erfolg

Antwort
von Meli6991, 22

Lass es doch nicht mit dir machen. Hör ihm einfach nicht zu und frag ihn doch mal warum er wie ein Mädchen schlägt oder so :) oder wenn er dich geschlagen hat sag das war alles. Irgenwann vergeht ihm der Spaß.

Kommentar von Okurcalar26 ,

Ich hab ihm gesagt: meine kleine Schwester schlägt härter. Dann meinte er wieder , willst du es echt darauf anlegen. Morgen ist die Betriebsratsitzung. Und du bist in der Probezeit also Pass auf was du sagst. 

Das nervt echt, ich fühl mich erpresst von ihm. Aber ich denk mir ja gut, wenn ich wegen dir gekündigt werde, dann erledigt Karma den Rest für mich. 

Kommentar von Meli6991 ,

Dan sag dan geh doch. .

Kommentar von Okurcalar26 ,

Dann geht er wirklich. Er würde echt alles tun um Mich rauszuschmeißen. Ich weiß nicht was mit ihm los ist. Sieht er mich als Konkurrenz oder was will der von mir. Wenn ich ihm mal im ernsten Ton sage: Hey jetzt raff dich mal, nur weil ich neu bin musst du mich nicht so behandeln. Sagt er einfach Haltsmaul.    :D schon lustig der Typ am liebsten nach Feierabend auf dem Parkplatz .....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community