Frage von okjaok, 87

Probleme in Biologie in der 10. Klasse des Gymnasiums?

Hallo Leute, ich besuch die 10. Klasse eines Gymnasiums in Bayern, ich gehe eigentlich recht gern in die Schule und bin (eigentlich) ganz gut ( Mein Durchschnitt war immer 1,x ). Mein Schulstart dieses Jahr war wie immer recht gut ( sprich größtenteils 1er und 2er ) mit einer Außnahme : Biologie!! Bio war noch nie mein Fach gewesen, ich konnte jedoch immer noch (wenn auch knapp) eine 2 ins Zeugnis bekommen! Dieses Jahr ist es allerdings so, dass ich mit der Fragenstellung der Lehrerin nicht klarkomme! Ich hatte in der ersten Stegreifaufgabe eine 3 ( ich hatte eigentlich das Gefühl alles verstanden zu haben, die Aufgabestellung war aber so, dass jede Frage ohne Ausnahme nur zum Nachdenken war und dass vor allem Dinge gefragt wurden, die auch nicht als Grundwissen zählen sondern angenommen wurde dass man das weiß, was bei mir mit einem fehlenden Interesse in Bio nicht der Fall ist). Kurz darauf wurde ich ausgefragt hatte aber aus den selben Gründen wieder eine 3, was aber auch daran lag, dass ich an diesem Tag starke Kopfschmerzen hatte und mich deswegen kaum konzentrieren konnte. Das wäre ja beides noch ok, wenn die Lehrerin nicht am Tag einer Englischschulaufgabe meinte, sie müsse bei einigen Schülern eine schriftliche Abfrage machen, mit der ich NULL gerechnet hab, weil diese Lehrerin normalerweise am Tag einer Schulaufgabe sogar auf Ausfragen verzichtet und ich die Stunde davor erst ausgefragt wurde. Bei meinem Pech war es genau an diesem Tag das erste Mal dass ich für ein Fach nicht gelernt hab, die Note wird deswegen eher schlecht als recht werden . Nun meine Frage: 1. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich es schaffen kann mich zu verbessern, ich lerne sonst eh immer mit ( das war wirklich nur eine Ausnahme), komme jedoch in Biologie mit Transfer- und Nachdenkaufgaben nicht klar, ich hätte gerne im Jahresendzeugnis eine 2, da diese Note im Abiturzeugnis aufgelistet sein wird und ich mir mein Abizeugnis nicht versaun will ( ich lege Bio nach der 10. ab) 2. Glaubt ihr, dass ich eine Chance habe, dass die Note von der schriftlichen Abfrage nicht zählt? Ich hab leider die Erfahrung gemacht, dass Biolehrerinnen nicht so kooperativ sind.. Danke schon im Vorraus ! :)

Antwort
von Specik, 45

Ich bin auch in der 10. Und habe das gleiche Problem bei Latein (allerdings im 3-4 er bereich[man wie diese Note mein Zeugnis versaut....]) wie auch immer. Üben und wiederholen hilft immer, egal was man nicht Check oder einfach nicht kann (oder doch Check, aber es nicht anwenden kann). Wenns wirklich ernst ist kann dir vlt auch ein nachhilfelehrer helfen oder du guckst etwas im Internet herum(Siri ist auch eine option). Bis zum Abi müssen wir alle nochmal Gas geben.... wie grausam die Schulzeit auch sein darf...

Kommentar von okjaok ,

Naja einen Nachhilfelehrer werd ich mir jetzt deswegen nicht anschaffen, aber trotzdem danke! Weißt du an was es immer genau liegt, also Vokabeln oder Grammatik? Latein ist mein Lieblingsfach, also vielleicht kann ich dir helfen

Kommentar von Specik ,

ich weiß es gerade selber nicht ^^ ich meine im Unterricht mache ich einigermaßen gut mit... die zuletzt geschriebene Klausur bekomme ich allerdings erst im neuen jahr - mal sehen wie die ausgefallen ist - Danke für dein Angebot, werde es im Hinterkopf behalten ;D

Antwort
von okjaok, 54

Ich wollte noch hinzufügen, dass mir klar ist, dass die Ansprüche immer höher werden und ich bereit bin etwas zu tun

Antwort
von andi3, 33

Hätte ich so einen Durschnitt wäre mir diese Note so egal

Kommentar von okjaok ,

Naja, ich weiß aber noch nicht ob ich den Durchschnitt halten kann und was ich in der blöden Ausfrage hab. Eine 4 zwischen 1er und 2er macht sich nicht so gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community