Probleme im Vergleichportal für Stromanbieterwechsel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke dass es entweder ein individuelles Angebot war was man zb nur im Direktvertrieb bekommt oder ein alter Tarif der nicht mehr angeboten wird... wahrscheinlich wird dir nix anderes übrig bleiben als manuell deine aktuellen Kosten zu ermitteln und dann dort zu vergleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjay2000
30.06.2016, 15:12

Meinen aktuellen Strom-Tarif habe ich letztes Jahr im September über Check24 abgeschlossen. Ist eigentlich kein Problem über meine aktuellen Verbrauchswerte die Kosten für ca. ein Jahr zu errechnen, nur ich möchte auch soviel Boni wie möglich aus dem Vergleich ergattern. Da jeder Anbieter verschieden Hohe Boni anbietet kann man schlecht die besten Anbieter in Bezug auf Boni finden.

0
Kommentar von maggylein
30.06.2016, 15:25

dann würde ich den Tarif nehmen der am nächsten an den aktuellen Vertrag ran kommt... oder hab ich da nen Denkfehler?

0

Hast du irgendwelche Haken gesetzt oder rausgenommen (Bonis etc.)

Wenn ja, versuch jeweils das Gegenteil.........Haken raus, Haken rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jayjay2000
30.06.2016, 15:16

Ich habe so wie es immer mache die empfohlenen Einstellungen übernommen, z. B. "Einmaligen Bonus in Kosten einrechnen" und "Nur Boni, die unsere Richtlinien erfüllen". Mein Problem ist das meine aktuelle Tarif nicht auftaucht und der vergleichbare Tarif "Comfort" auch nicht vorhanden ist.

0