Frage von MarioHrvat, 80

Probleme im Intimbereich,was kann das sein?

Hallo Als ich von 1-1,5 Wochen eine Intimrasur gemacht habe, hatte ich keine Probleme vorher, alles normal. Doch vor einer Woche fing mein Hodensack stark zu jucken an, es war mehr ein brennen, es bildeten sich an der linken Seite unzählige kleine Pickel (rote,ohne Eiter). In der Apotheke habe ich mir dann Cortison Salbe geholt und von Vichi ein mildes Aftershave gegen Rasurbrand, denn ich dachte das ist Rasurbrand aber dafür dauert es zu lange. Nach 1 Woche sind die Symptome noch die selben die Haut fühlt sich aber dich an, aber die Pickel sind nicht mehr geworden, sondern einpaar haben sich zu einer roten Fläche zurückgebildet. Zusätzlich nehme ich auch noch Zinktabletten für die Haut. Ich war noch nicht Beim Arzt weil ich dachte das geht vorbei... Hat einer Erfahrungen dazu und oder Tips? Hygiene ist eigendlich normal nicht zu viel nicht zu wenig Danke

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LollipopSchoki, 52

Man sollte den Rasierten Bereich nach dem Duschen mit kaltem Wasser abspülen, da dies die Poren reinigt. Wenn die Poren verstopft sind, bilden sich diese Pickel.

Nach dem Duschen kannst du dann Aftershave benutzen :)

Kommentar von MarioHrvat ,

Was kann mann denn jetzt machen? 

Kennst du da was? 

Kommentar von LollipopSchoki ,

Davon abgesehen, dass die bald wieder weggehen erstmal die Rasur vermeiden und sonst Vllt auch zur Vermeidung neuer Pickel leichter drücken...  Die Zinktabletteb würd ich weiter nehmen :)

Kommentar von MarioHrvat ,

Danke

Kommentar von LollipopSchoki ,

Kein Problem

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community