Frage von mysunrise, 41

Probleme der europäischen Wirtschafts und Geldpolitik?

Was sind eurer Meinung nach die größten Probleme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GuenterLeipzig, 18

Um es auf eine kurze Formel zu bringen:

Die einzelnen Volkswirtschaften in der Eurozone sind mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten unterwegs.

Allerdings hat gesamt Euroland nur eine Währung, einen Zinssatz, der im Zweifel für eizelne Staaten zu niedrig und für andere Länder eigentlich zu hoch ist.

Hier muss die EZB eine Art Mittelmaß finden, was nicht einfach ist.

Günter


Antwort
von KaterKarlo2016, 25

Sie stellen die Frage zu Pauschal. Wo genau sehen Sie das Problem? In welchem Bereich der Wirtschaft

KaterKarlo2016

Kommentar von mysunrise ,

Ich werde über diese Thematik eine Seminararbeit schreiben, auf welchem Bereich ich den Schwerpunkt lege ist mir freigestellt (EZB, EU, EWG, etc.).

Die Frage habe ich gestellt um einige Themen zu sammeln, über die ich meine Arbeit schreiben kann um dann damit beginnen kann mich einzulesen.

Kommentar von KaterKarlo2016 ,

Sie können die RISIKEN DER EZB-NIEDRIGZINSPOLITIK oder die Probleme der ITALIENISCHEN BANKEN z.b. nehmen.

Antwort
von Skinman, 11

Dass Deutschland seit Jahren das vereinbarte Inflationsziel von zwei Prozent unterläuft und damit die komplette Währungsunion ruiniert.

Antwort
von FrageSchlumpf, 7

Größtes Problem der Geldpolitik, dass der Präsident der EZB keine Ahnung hat, und nur weil es andere vormachen mit völlig sinnbefreitem QE alles aus den Fugen bringt, statt die Staaten entweder zum Schulden machen anzuregen oder eine Verminderung des Sparens durch Umverteilung von oben nach unten anzuregen.

Antwort
von soissesPDF, 10

Die Banken, in deren Bilanzen befinden sich hunderte Milliarden € an faulen Krediten.
Nicht nur in Italien, europaweit, auch in Deutschland.

Das Problem ist, dass diese Kredite nicht abgeschrieben werden, aber weiterhin der Gier gefröhnt wird.
Mit hunderten Milliarden € wurden die Banken gerettet, ohne Bedingungen zu stellen. Schon zu diesem Zeitpunkt hätten die faulen Kredite beseitigt gehört, geschehen ist nichts.

Der IWF hat die Deutsche Bank zum größten Risiko für den Finanzmarkt erklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten