Frage von lassneantwortda, 26

Probleme beim Merken der Träume(Luzides Träumen)?

Hallo,

Zurzeit habe ich ein ziemlich nerviges Problem, welches ich nicht beheben kann bzw. Ich weiß nicht weiter.

Ich versuche schon seit längerem luzides Träumen zu lernen. Dies ist mir schon 3 mal geglückt. Nur habe ich ein Problem beim Merken der Träume in der Schulzeit... In den Ferien hatte ich sehr oft ziemlich realistische Träume und in den Ferien habe ich es auch geschafft 2 mal luzid zu träumen.
Nur in der Schulzeit klappt es überhaupt nicht. Ich schlafe 6-8 Stunden jede Nacht Schlafe Mittags nicht. Gehe regelmäßig um 23-0 Uhr schlafen. Träumen tue ich dabei aber so gut wie gar nicht... oder kann mich eben nicht daran erinnern. Ich habe schon versucht mir vor dem Schlafen ein zu reden, dass ich mir meine Träume merken will, um einfach Luzid träumen zu können...

Nur klappt es so gut wie gar nicht in der Schulzeit... Woran könnte das liegen ?

Antwort
von jkregen, 9

Hei lassneantwortda,
Das wichtigste für alle Anfänger ist es, ein "Traumtagebuch" zu führen.

Ich habe mir am Anfang auch nur wenige bis gar keine Träume merken können. Nachdem ich mir ein Traumtagebuch angelegt habe ist es von Tag zu Tag besser geworden.

Führe ein Traumtagebuch und du redest deinem Unterbewusstsein ein, dass die deine Träume super wichtig sind.
Somit kannst du dir die automatisch besser merken.

Viel Glück und viel Spaß <3 Lg

Antwort
von Andrastor, 16

Wir können uns nur dann an unsere Träume erinnern, wenn wir während der Traumphase aufwachen. Ein Trick ist sich mehrere Wecker im 20-30 Minutentakt einzustellen, denn es dauert ungefähr 20-30 Minuten bis man in die Traumphase übergeht.

Antwort
von Lukas1643, 11

Sein Traum-Gedächtniss muss man erstmal trainieren, um sich seine Träume halbwegs vernünftig merken zu können.

Ich hab es z.B. gemacht, indem ich wenn ich aufgewacht bin erstmal überlegt habe, was ich eigentlich geträumt habe. Mit der Zeit kann man sich dann an immer mehr sachen erinnern

Allerdings ist das schwierig wenn man vom Wecker aus dem Schlaf gerissen wird und erstmal panisch das Teil austellen muss :D

Antwort
von josefslenderman, 10

Villeicht liegt es gar nicht an der schulzeit, ist bei mir auch so dass ich es mir ab und zu merken, kann und mal wieder nicht. Schreib sofort wenn du aufwachst etwas in ein "traumtagrbuch", da du dich direkt nach dem aufwachen am besten an fas geträumte erinnerst. Mache xies jeden tag, dann solltest du dir deine Träume allmählich besser merken ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community