Frage von jusmaster, 295

Probleme bei/m Masturbation / Geschlechtsverkehr?

Folgende Probleme habe ich: Taubes Gefühl im Glied und vorallem in der Eichel. Kein Spaß beim Sex oder bei der Masturbation. Kein schönes oder erleichterndes Gefühl beim Orgasmus. Meistens 1-2 Stunden benötige ich um überhaupt so weit zu kommen.

Trotz aller spüre ich Erregung, sogar intensiv und habe keine Erektionsprobleme Deswegen tue ich beides auch, aber mehr um die Erregung los zu werden und um meine Partnerin nicht zu belasten.

Außerdem nehme ich Tabletten gegen adhs doch auch längere Absetzungen haben nichts bewirkt.

Ich werde bald zum Urologen gehen, doch was kann ich auch jetzt schon selber tun? ZB um den Tauben Gefühl etwas entgegen zu treten?

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 121

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. In deinem Fall wäre der Urologe oder der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen zu machen.

Antwort
von Interessierter7, 100

lass doch mal die masturbation ganz weg. Vielleicht bniste dann erregter und kommst schneller beim partnersex ?

Antwort
von Selinliebtaaron, 207

Ich würde nicht selber rumdoktorn. Morgen beim Urologen anrufen und abwarten....

Kommentar von jusmaster ,

Ich meine ja nur, was man selber machen könnte.

Antwort
von Interessierter7, 104

lass es mal beim urologen checken. Oder kommst du, wenn sich deine freundin intensiv um dich kümmert ?

Antwort
von Leisewolke, 139

nicht bald zum Urologen, sondern schnellstens

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community