Frage von NicoStevens, 189

Probleme beim Mastubieren was tun?

Hallo. Ich habe ein paar probleme mit meinem Geschlechtsteil(männlich) Ich mastubiere täglich ist ja auch nicht schlimm. Aber irgendwie tut es seit neustem weh... Also immer wenn ich merke jzt kommt es wird es quassi zurück geschoben und es tut weh.. Ich bin 16jahre alt, und mir fällt es wirklich schwer das zu sagen.. aber besser sage ich es früher als zu spät.

Bitte um ERNSTHAFTE Antworten.

Antwort
von Silmoo, 53

Dein Spielkamerad ist überfordert.    Einfach öfters auf Schonungsgang gehen und nicht jeden Tag ^^

Antwort
von NenntMichYeezy, 117

Wenns überhaupt nicht auszuhalten ist geh zum Arzt. wenn das nicht besser wird wirst du iwan höllische schmerzen haben ;/ und Außerdem will man ja dabei spaß haben und keine schmerzen ;)

Antwort
von Digarl, 91

Alle sagen du hättest es zu oft getan.... Doch das würde sich anders anfühlen. Dann ist man äußerlich Wund. Zwar kann der  Penis dann auch im steifen Zustand "innerlich" schmerzen, doch das klingt nicht danach wie du es beschreibst. 

Ich kann zwar mit dem "zurückgeschoben" nichts anfangen, doch wenn es in wenigen Tagen nicht besser wird würde ich an deiner Stelle einen Urologen aufsuchen.  

Kommentar von NicoStevens ,

Mit zurückgeschoben meinte ich das ich richtig gemerkt habe wie das Sperma sich halt zurückzieht.

klingt komisch aber so ist es...

Kommentar von Digarl ,

Klingt wirklich schmerzhaft. Bevor du kommst, hast du da schmerzen? Wenn nicht hat es nichts mit "zu oft tun" zu tun. 

Weißt du was der PC Muskel ist? Den mit den man seinen Urin Strahl stoppen kann, mit dem man mit dem Penis "Wackeln" kann. Fühlt es sich ungefähr so an wie wenn der stark angespannt ist? 

Kommentar von NicoStevens ,

könnte man so sagen

Kommentar von Digarl ,

Das liegt dann definitiv an etwas innerlichem. Es könnte an die unten angesprochene Muskulatur liegen (z.B. Verspannung, im schlimmeren Fall Entzündung - aber eher unwahrscheinlich). Falls das der Fall sein sollte, wäre es tatsächlich praktischer das Masturbieren ein paar Tage sein zu lassen. (wenn du dir woanders was verspannst schonst du es ja auch). 

Ich habe ohnehin gesagt, wenn es in ein paar Tagen nicht besser wird solltest du zum Arzt. Bis dahin (außer es wird besser) solltest du dich dann auch untenrum schonen. 

Etwas wirklich schlimmes wird es nicht sein, dann hättest du das schon früher gemerkt (und die Frage anders gestellt). 

Es gibt ja Leute, die ihren PC-Muskel "trainieren", gehörst du dazu? 

Kommentar von Chefelektriker ,

@ Digarl

Würde sich nicht anders anfühlen.Um die kleinen Spermien nach außen zu befördern ist nicht nur das Würmchen zuständig.

Das kann sehr wohl schmerzen verursachen,also ist eine Pause die erste Maßnahme.

Kommentar von Digarl ,

Das ist mir bewusst. Lies mal die Kommentare um zu sehen worauf ich hinaus will. Er kann ebenso eine Verspannung in der Muskulatur haben...... Das muss nicht unbedingt durch übermäßiges Masturbieren entstehen. 

Antwort
von mpower335x, 84

Wie wäre es wenn du deinen kleinen Freund mal ne pause gönnst für ein paar Tage. Vielleicht ist es ja einfach nur verschleiß höhö 

Kommentar von Diamantblume123 ,

würde ich auch mal sagen.

Kommentar von NicoStevens ,

wäre eine möglichkeit... 

Kommentar von mpower335x ,

mach dich nicht verrückt, die dinger sind robust

Kommentar von skypaxxx ,

hahahahahaahahahahahahahahahah musst durch mein freund :D

Antwort
von Chefelektriker, 54

Schätze Du hast ein paar mal zuviel und zu stark/fest gerubbelt.:)

Mußt mal ein,zwei Tage pausieren,damit sich Dein "kleiner" auch mal ausruhen kann.:D Wird schwer,aber es wird nicht besser wenn Du weiter machst.Wenn der Drang kommt geh' kalt duschen,das hilft.:D

Kommentar von NicoStevens ,

ok :|

Kommentar von skypaxxx ,

pissen hilft auch, irgendwie xd

Kommentar von Chefelektriker ,

@ skypaxxx

Kannst Du auf Kommando jederzeit Pinkeln?

Bestimmt nicht,aber dumme Antworten geben kannst Du..irgendwie.

Kommentar von Digarl ,

Stelle keine Behauptungen ohne Begründungen auf! Ich kann durchaus, wenn ich will urinieren. Wenn man nicht zu jeder Gelegenheit auf die Toilette rennt hat man eine etwas gefülltere Blase und kann sie entleeren wenn man es grade will. 

Blasentraining - mehr nicht. 

Kommentar von Chefelektriker ,

Blasentraining? Ich blase nicht,ich lasse blasen. :D

Wozu soll Dein Blasentrainig gut sein...für nichts.
,denn wenn die Blase leer ist kannst Du nicht gleich wieder,weil Du ja warten mußt,bis sie wieder gefüllt ist


Kommentar von Digarl ,

Das Blasentraining geht ja nicht darum, rumzupinkeln wie wild, sondern darum auch mal einzuhalten wenn keine Toilette in Sichtweite ist. Der Nebeneffekt ist, dass ich eigentlich Pinkeln kann wenn ich will. Also sozusagen die Blase im Voraus leeren kann. Demnach bringt es schon was. Ich kenne Leute, die können nicht wenn sie nicht müssen - bei diesen ist das Gejammer dann auf der Autobahn z.B. groß. 

Kommentar von Chefelektriker ,

Ständiger Druck auf der Blase ist auch nicht gesund.

Kommentar von Digarl ,

Genau deswegen gehe ich ja dann, wenn ich eigentlich nicht muss. Dann ist meine Blase leer und ich kriege keinen Druck. Und wenn ich muss, jedoch keine Toilette in Reichweite ist ... was soll ich dann machen? (PS: Ich meine z.B. unterwegs etc. nicht im Park). 

Ist nicht so als würde ich es permanent um 5 Stunden herauszögern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten