Frage von kkatzenfreund, 40

Probleme beim Essen wenn Leute in der Nähe sind?

Hi
Ich bin m21 und habe jetzt nach einer straffen Diät (1. Mai begonnen 35kg verloren) auf einmal Probleme zu essen wenn Leute in der Nähe sind oder mit Menschen an einem Tisch zu essen?
Also ich ess schon
Aber es fällt mir sehr schwer und ich kann es nicht genießen
Es schmeckt einfach nicht
Und es ist einfach ein unangenehmes Gefühl
Eine Art Quälerei
Ich habe wie eine Art Frosch im Hals und ich kann irgendwie nicht richtig kauen oder so
Es ist schwer das zu beschreiben
Aber es ist eine Art Essstörung
Ich hatte noch nie ein Problem in dieser Richtung
Aber ich habe unter anderem Angst andere durch mein Essen zu stören oder sowas
Ich ess natürlich normal Mund zu und so
Aber ich weis auch nicht
Was ist das auf einmal?
Wie bekomm ich diese 'Macke' wieder weg?

Erbitte antworten ;D
Lg

Antwort
von Vivibirne, 8

Üben! Je öfter du es machst desto normaler wird es! Und deine freunde töten dich nicht ;-) also weiter so, stark bleiben

Kommentar von kkatzenfreund ,

Hm okay danke

Antwort
von onyva, 16

indem du dich deiner Angst stellst

Kommentar von kkatzenfreund ,

Ich habe keine direkte Angst davor
Es ist einfach nur ein ungutes Gefühl

Antwort
von ChrizzTheWhizz, 10

Hey im Grunde genommen eine kleine Essstörung die sich durch deine Diät erkennbar gemacht hat...

Probier einfach während du mit Leuten am tisch sitzt immer eine Konversation aufrecht zu halten um dich abzulenken so kommst du zum essen und du denkst nicht an die unwohl samen Gefühle.

 Durch die Einnahme von Spaß verhindert man die Ausgabe von Last.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community