Probleme beim durchschlafen, kennt ihr das auch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde Medikamente auch erst in Erwägung ziehen, wenn alles andere nicht funktioniert.
Ich erzähl dir da bestimmt nix Neues, aber wie sind Klima und Atmosphäre in deinem Schlafzimmer?
Es sollte nicht zu warm sein, ca 18-20 Grad maximal. Vor dem Schlafen gründlich lüften.
Bist du lärmempfindlich? Gibt's störende Geräuschquellen, die sich abschalten lassen?
Nicht zu schwer essen abends...
Eben das, was man so liest...

Und die psychische Komponente: kannst du entspannt ins Bett gehen abends oder nimmst du viele ungelöste Probleme mit?
Es gibt gute Entspannungsübungen, die "bis in den Schlaf hinein wirken", zum Beispiel Autogenes Training oder progressive Muskelrelaxation. Vielleicht mal versuchen?
Wenn das alles nicht hilft, würde ich psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.
Schlafen ist wichtig!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?