Probleme bei Windows Installation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum wolltest Du den Laptop platt machen? Gab es vorher schon Probleme? LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht gar nicht s mehr zu installieren, egal welche version. nein vorher gab es keine probleme, war halt mal wieder langsam nach 2 jahren und wollte eh umsteigen und jetzt habe ich den salat :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
08.07.2016, 06:18

Das wird schon keine Panik nur der kauf von Window 10 das ist mir etwas zu hoch. 

0

Wenn Du Hardware Fehler ausschließen kannst, was nahe liegt, weil er vorher einwandfrei lief, liegt der Fehler in der Installation.

Die Festplatte Neu zu Formatieren reicht nicht aus. Beim Formatieren werden nur die Datei Tabellen gelöscht und Sektoren werden zum Überschreiben frei gegegben. Deshalb lässt sich mit entsprechenden Programmen auch die Partition wieder herstellen. Programm Reste, egal von welchem Programm, verhindern oft eine Neu Installation des Programms weil noch irgendwo Reste in der Registry schlummern. Zur sauberen Deinstallation empfehle ich den REVO Uninstaller zur sicheren und sauberen Deinstallation!

Ich empfehle Dir, alles noch mal auf Anfang und mit einem externen Programm (EASUS Programm Paket, ist Freeware) die gesamte Festplatte löschen, mit dem gleichen Programm die Partitionierung durchführen und danach dann Windows Neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fault in nonpaged area und aspi deuten auf Hardwarefehler hin. Bin aber nich ganz sicher ob RAM oder Festplatte.

Lad dir zur Sicherheit mal eine Live-CD mit Ramtest herunter - beispielsweise die Ultimate Boot CD - und lass den Ramtest laufen.
Ansonsten hast du die zu deinem Prozessor passende Version genommen? Du schreibst zwar 32 und 64 bit, aber nich, wo welcher Fehler kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigworm83
08.07.2016, 00:05

wenn ich vorher eine 64bit drauf hatte wüsste ich nicht warum der prozessor jetzt keine 64er version mehr mögen sollte... aber ramtest-tip ist gut, das probeire ich mal

1
Kommentar von valvaris
08.07.2016, 00:09

ach ja - hast du die Festplatte mal abgeklemmt und hat die Festplatte gebug Saft? Früher zu IDE-Zeiten gabs auch seltsame Probleme, wenn das Kabel nur 40Adern hatte statt 80. Wenn die Datenübertragung nicht klappt, weil das Datenkabel zur Festplatte Probleme hat, merkt man das nicht auf Anhieb.

0
Kommentar von valvaris
08.07.2016, 06:36

das klingt definitiv nach hardwarefehler. und ich vermute stark, ram, weil er bei der festplatte meckern würde.

0

Sollte doch wohl klar sein, das man wenn dann die Komplette Fehlermeldung braucht. sonst kann man nur ins blaue raten. Ich hätte ganz normal win 8 installiert und dannach ganz normal kostenlos Upgrade auf win 10 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
07.07.2016, 23:59

das upgrade von 8 auf 10 macht mehr probleme als eine saubere neuinstallation.

1
Kommentar von Arethia
08.07.2016, 00:01

Win8 geht doch auch nicht zu installieren, schreibt bigworm.

0
Kommentar von valvaris
08.07.2016, 00:12

ja, ist richtig. aber beim Upgrade hat Win10 mit Treibern zu jonglieren, muss selbst entscheiden, welche Systemdateien okay sind und was geupdatet werden muss und welche Einstellungen wie übernommen werden muss. Viel zu viel Automatismus. Eine komplette neue Installation ist eindeutiger, abgesehn von den 4 - 4.5GB Datenmüll vom Setup

0

Wie hast du die Platte formatiert hast du die ausgebaut ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?