Frage von CiCiSTAAR, 51

Probleme bei wählen für die Oberstufe?

Heey:) Also ich habe da ein wichtiges Problem, und zwar bekamen wir jetzt zum Halbjahr 10, die Anmeldebogen für die Oberstufe, also für die Vorbereitung auf das Abitur. Dort müssen wir wählen womit wir ins Abitur wollen und was wir generell in der Oberstufe jetzt haben "wollen". Ich habe bereits englisch& französisch, müsste also keine 3. Sprache (spanisch) dazu wählen. Bei mir ist es jetzt aber so, dass mir Sprachen generell liegen und ich schon gewisse Kenntnisse in Spanisch habe. Mir macht es auch Spaß es zu erlernen und habe keine Probleme, sowohl in englisch als auch in französisch nicht. Mein Problem liegt in Mathe. Aber egal, und zwar wollte ich fragen ob ihr wisst wie schwer es wird mit 3 Sprachen und ob das sehr schlimm wäre eine "bessere" Note auf dem Zeugnis zu haben. Und falls wir wollen können wir französisch nach der 11 abwählen, könnte ich das auch mit spanisch? Also wenn ich zum Beispiel mit dem Lehrer nicht klar komme, oder es mir doch zu viele Stunden wäre? Würdet ihr mir davon abraten? Wenn ja, warum bietet die Schule das dann überhaupt an, noch eine 3. Sprache dazu zu wählen, wenn jeder davon abgeraten bekommt? Ich brauche dringend Hilfe, denn jetzt wird es ernst! Ah, ich bin auf der Gesamtschule, muss also 13 Jahre machen für das Abitur.

Antwort
von 2001Jasmin, 23

Hallo

Lustig, wir haben das gleiche Problem: super in den Sprachen , Schwierigkeiten in Mathe . 😊😊

Da ich in der Schweiz zur Schule gehe, kann ich dir die Frage nicht beantworten- sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community