Frage von RudiPaschke, 21

Probleme bei Sit-ups /Crunches im Nacken - Lösung?

Hey Leute,

da ich gerne meine Bauchmuskeln trainieren würde, habe ich mich entschieden Crunches zu machen. Mir ist jedoch aufgefallen, dass ich kaum was im Bauch merke jedoch umso mehr im Nackenbereich und den Schultern... Daraus sind des öfteren auch Kopfschmerzen bzw. Verspannungen entstanden...

Ich versuche bei den Crunches immer geradeaus zu schauen, den Kopf nicht zu weit nach hinten/vorne zu lassen...

Was mache ich genau falsch? Sind eventuell meine Schulter/Nackenmuskulatur zu schwach um überhaupt den Bauch zu trainieren? Sollte ich erstmal den Rücken trainieren?

Bauch-Planks ( stützen auf Ellebogen und Fußspitzen) übe ich auch auf... dort merke ich auch nur wenig im Bauchbereich sondern eher im unteren Rücken ein Spannen... also ziemlich unangenehm...

Wäre super wenn ihr mir Tipps geben könntet!

Rudi

Antwort
von dariuss12, 21

Das ist bei vielen so. bei mir wars am Anfang auch leicht..

je stärker du allgemein trainiert bist desto besser funkts.

Schultern und alles sollten natürlich gleichermassen trainiert werden.

Hier ein Tipp wie du schmerzfrei Bauchmuskeln trainieren kannst

1 sich an einer Klemzugstange hängen lassen und Beine nach oben bis über 90 ° heben.. oder so hoch du es halt schaffst

2 kannst auch im liegen anstatt deinen Oberkörper, deine Beine anheben

Meine Meinung ist das ich damit am schnellsten Bauchmuskeln aufbauen konnte

Kommentar von RudiPaschke ,

Vielen Dank für deine Tipps! Werde es ausprobieren ;)

Kommentar von dariuss12 ,

;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community