Frage von proto258, 4

Probleme bei Modellierung eines Teils (SolidWorks)?

Guten Tag, ich habe keine Ahnung, ob das hier das richtige Forum ist, trotzdem versuche ich es mal. Ich befinde mich gerade im Vorpraktikum für das Studium und muss nun ein Teil modellieren. Leider bin ich erst seit zwei Wochen hier, habe derzeit keinen Ansprechpartner außer dem Internet und habe erst seit Beginn mit SolidWorks Kontakt.

Wie oben beschrieben, muss ich nun ein Teil modellieren und komme nicht weiter. Es müssen schräge Bohrungen und Aussparungen angebracht werden. Hat jemand ein Idee, wie ich weiter verfahren soll? Ich nutze SolidWorks 2016 Pro & Stundent

Leider kann man hier keinen Anhang hinzufügen, deshalb lade ich eine ZIP Datei mit der Zeichnung und mein bisheriges Teil auf MediaFire. Ich hoffe, dass das korrekt ist. https://www.mediafire.com/?o0aac5z4lrqarwc

Antwort
von Maisbaer78, 4

Also das ist gar nicht so schwer. Ich hab da auch nicht Stein der Weisen gefunden, weil ich mir alles selbst beibringen muss. Aber du erzeugst am besten Referenzebenen im Winkel den die Bohrungen haben und erzeugst die Bohrungen dann auf den Ebenen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Wie ich sehe, hast du ja schon eine schräge Bohrung drin, bin mir nicht ganz sicher, wo dann dein Problem liegt?   Oder hängst du an den quasi sphärischen Taschen?

Kommentar von proto258 ,

Ich habe zwei Maße. EInmal den Winkel (19,2°) und ein Maß (34,15mm). Irgendwie schließt sich das für mich aus. Wenn ich eine Ebene mit 9,2° erstelle, wie soll ich dann das Maß 17,075mm antragen? Das passt doch nie.

Kommentar von Maisbaer78 ,

ich schaus mir mal an, muss aber leider gleich zur Arbeit....

Kommentar von proto258 ,

Danke. Wäre natürlich toll, wenn du eine Bohrung schaffen könntest, damit ich die andere dann irgendwie schaffe.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Mhh ohne es jetzt selbst zu probieren, wegen der Zeit (kann viell. heut abend mal schauen) würde ich eine Ebene in 9.6°!!! erzeugen (19,2/2) und eine Ebene parallel zur Ebene Rechts .... auf der Parallelebene das Maß 17,075 antragen... muss selbst mal schauen wie das zu machen ist, und auf der 9,6° Ebene die Bohrung ansetzen...

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ich weiß wo dein Fehler liegt

du hast die Ebene im Winkelschnittpunkt auf die gegenüberliegende Bohrung gesetzt, das trifft aber nicht, der Schnittpunkt liegt viel weiter außerhalb des Teiles.

Kommentar von proto258 ,

Das verstehe ich nicht ganz. ^^ Welcher Schnittpunkt?

Kommentar von Maisbaer78 ,

Dein Winkel hat 2 Schenkel, die schneiden sich in deinem Beispiel in der kleinen Bohrung gegenüber..... Aber in der Zeichnung tun sie das nicht.

Ich habs..wie lad ich das File hoch?

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ich hab jetzt die Ebene die du brauchst um die Bohrung zu machen. Wie kann ich dir das File hochladen? Die Bohrung müsstest noch reinmachen, aberk kriegst du schon hin.

Kommentar von proto258 ,

Du musst das irgendwo hochladen oder schicke es bitte an meine Email.

david@braeuning.biz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community