Frage von Arya702, 26

Probleme bei höheren Temperaturen?

Hallo Leute. Ich habe folgendes problem: Bei höheren Temperaturen ab ca 20 Grad Außentemperatur geht es mir schlecht. Ich bekomme kleinere kreislaufproblene bin schlapp bekomme Konzentrationsprobleme und mir geht es geistig auch nicht mehr gut. Dafür wird mir fast nie kalt. Da wir gerade hohe Temperaturen haben währe es gut das ein wenig in den griff zu bekommen. Wisst ihr was ich dagegen machen kann? Danke schonmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cocostoertchen, 14

Hallo:)

Viel viel trinken, am besten 2-3l !

Viel Obst und Gemüse essen, im Schatten aufhalten. Genug Ruhephasen, Beine hoch und nichts kaltes trinken. So doof es klingt am besten Zimmertemperatur oder lauwarmen Tee trinken.

Antwort
von Lottl07, 7

Halte dich zunächst erst mal im Schatten auf, trinke 2 - 3L Wasser und stell deine Füße ab und an mal in eine Schüssel mit kaltem Wasser.

Sollte das alles nichts bringen bleibt dir nur der Weg zum Arzt.

Gute Besserung

Antwort
von napoloni, 13

Alter, Größe, Gewicht? Puls?

Hast du vielleicht auch was mit der Schilddrüse?

Kommentar von Arya702 ,

14 Jahre, 1.52, 49 kg

Kommentar von napoloni ,

Kalt wird dir nicht, schreibst du. Einen Wärmestau, Überhitzung hast du aber auch nicht?

Allgemein können Kreislaufschwächen durch einen niedrigen Eisenwert im Blut verursacht werden (Bevorzugt bei Frauen aufgrund der monatlichen Blutungen und des geringeren Fleischverzehrs). Und in der Wachstumsphase sind Kreislaufschwächen ebenfalls nicht unnormal.

Antwort
von Nordseefan, 12

Mal einen Arzt um Rat fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community