Frage von Fredsy, 227

Probleme bei häufigem Sex drei Tage am Stück?

Ich werde die nächsten drei Tage mit einer Freundin einen road trip machen und wir werden häufiger als sonst innerhalb kurzer Zeit miteinander vögeln. Fallen euch abgesehen von schmerzenden Eiern noch andere Komplikationen ein, die erfahrungsgemäß normalerweise nach einer Weile auftreten und auf die man sich vorbereiten kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 82

Damit Du und/oder Dein Mädel Euch nicht wund vögelt solltet ihr die ganze Bandbreite dessen, was zwei Verliebte miteinander anstellen können, ausnutzen.

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird. An drei ungestörten Tagen, die ihr gemeinsam verbringen könnt, sollte mehr drin sein als durchgehend wie die Karnickel zu rammeln.

Wechselt ab, verwöhnt Euch mal nur mit dem Mund, versucht herauszufinden wie oft Du sie hintereinander zum Orgasmus lecken kannst, probiert mal aus wie LANGSAM ihr es treiben könnt, versucht mal wie lange ihr intim sein könnt bevor es zur Penetration kommt usw. Dann wird auch so schnell nix wund und ihr werdet noch lange an dieses Trip zurückdenken... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Fredsy ,

Ich kenne deinen Text schon in vielen Variationen, die Variante für mich gefällt mir besonders gut! Danke für die Hinweise welche neu sind, die sind wirklich hilfreich!

Antwort
von Schwoaze, 70

Ich weiß ja nicht, wie alt Ihr seid. Aber das wäre doch DIE Gelegenheit, Qualität über Quantität zu stellen.

Kommentar von Fredsy ,

Wir haben leider nur diese drei Tage bevor ich wieder für einen Monat weg muss, da wollen wir soviel davon haben wie möglich. Ich 19, sie 18.

Kommentar von Schwoaze ,

Genau darum geht's ja. Tut mir leid, dass Ihr so einen Stress habt. Ihr solltet so viel wie möglich davon haben... ist nicht unbedingt dasselbe wie so oft wie möglich. Ich bin sicher, Ihr werdet die Sache auf angenehmste Weise erledigen.

Antwort
von Philinikus, 47

Verhütung und Gleitgel nicht vergessen!
Ein bequemes Plätzchen, Kissen und Decken wären auch nicht schlecht. Wund- und Heilsalbe könnt ihr auch mitnehmen ;)

Antwort
von Zyares, 54

"Wir haben nur 3 Tage bevor ich wieder für einen Monat weg muss...Ich möchte das beste daraus machen". Und dir fällt nichts besseres ein als dir vorzunehmen, mehrmals am Tag mit deiner Freundin zu schlafen? Qualität über Quantität mein Freund...habt einen schönen Tag, unternehmt was, macht euch einen schönen Abend und dann könnt ihr euch gegenseitig eine lange Zeit verwöhnen (Viel Umarmen, Kuscheln, Küssen, Finger/Zunge benutzen und dann den Sex als Höhepunkt)...Mir persönlich ist ein schöner Tag und eine romantische Nacht um einiges wichtiger, als meine Freundin 4, 5 Mal am Tag (aus Spaß an der Freude) zu knallen, um es mal so auszudrücken. Naja, Nachteile: Schmerzende Eier, Steigende Unempfindlichkeit, Muskelkater, Unlust/Erschöpfung, Vaginalschmerzen (ggf. auch Brüste/Nippel), Gewöhnung und bei übermäßiger Dosis auch Zeitverschwendung. Sex ist schön und gut aber das ist schließlich nicht der einzige Grund warum man eine Beziehung führt (Wenn du sie schon nur kurz sehen kannst, dann mach mehr daraus).


Kommentar von Fredsy ,

Ich bedanke mich für den Teil deiner Antwort, welcher meine Frage beantwortet, aber wer um alles in der Welt hat gesagt wir fahren weg um einfach den ganzen Tag zu vögeln? Ich schulde dir darauf keine Antwort, aber wir fahren in einen Nationalpark (bin in Australien übrigens), in dem wir an verlassenen Stränden mit dem Zelt wandern gehen. Für Atmosphäre ist also gesorgt. Meine Frage bezog sich lediglich auf die Folgen von häufigem Sex in kurzer Zeit.

Antwort
von alicar, 74

Vaginalschmerzen. Muskelkater. Gereizte Nippel.

Kommentar von Fredsy ,

Danke dir, an Muskelkater und gereizte Nippel hab ich noch gar nicht gedacht!

Antwort
von mojo47, 42

mein problem an solchen tagen war immer, dass es für mich (m) zunehmend schwieriger wurde zu kommen und ich nicht mehr aufhören wollte. weitere nebenwirkungen (persönlich bei der frau festgestellt) ohnmachtsanfälle, totale überreizung (unangenehm) und enorme kratzspuren an meinem  körper, überwiegend auf dem rücken. ihr solltet auch an genug nahrung und flüssigkeit denken, eine weitere nebenwirkung kann absolute erschöpfung sein. außerdem fühlt man sich irgendwann schwerelos, unempfindlich und ggf. hirntot, ich denke das liegt an der enormen hormonausschüttung.

Antwort
von AlterEgo1, 120

Ich denke, dass ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Aber es wird mit der Zeit unangenehm! Ich hab höchsten zweimal am Tag Sex, das reicht mir vollkommen! Muss man ja nicht übertreiben! ;) Musst selbst sehen, wie oft es für dich noch angenehm ist!

Antwort
von Ryuk12, 73

:D ohman ...nein ich glaube außer guter Verhütung und ein paar Energyriegeln bist du schon auf alles vorbereitet.


Antwort
von Blindi56, 63

Bevor Du an schmerzende Eier denkst, solltes Du mal überlegen, was Deiner Freundin alles weh tun könnte....

ansonsten Muskelkater...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community