Frage von pcchaos, 53

Probleme bei der Neuinstallation von Windows 10. Lösungen?

Moin, moin,

ich habe Probleme bei der Installation von Windows 10. Ich habe ein Upgrade von Win 7 auf Win 10 durchgeführt über einen USB-Stick, da ich schon Probleme beim Download von Win 10 hatte. In dem Zuge habe ich dann ebenfalls ein Clean Install durchgeführt. Dies hat dann auch erst funktioniert. Bei dem einrichten des PCs stürzte mein PC ab. Nachdem ich ihn wieder gestartet habe, habe ich einen Back Screen bekommen, allerdings war meine Maus vorhanden. Ich versuchte dementsprechend nochmal über den Stick Win 10 zu reparieren, jedoch habe ich dann einen Blue/Purple Screen bekommen, auf dem ebenfalls die Maus vorhanden war, allerdings kein Fenster oder ähnliches. Ich habe dies ebenfalls mit einer CD versucht, allerdings kommt da das gleich raus. Aktuell versuche ich gerade Win 7 von einer CD zu installieren, allerdings hängt das System bei dem Fenster "Setup wird gestartet..." fest. Die Maus zeigt das Ladezeichen. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Hattet Ihr eventuell schon mal das Problem und konntet es lösen? Danke schon mal im voraus.

LG pcchaos

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer & Windows 10, 53

Schalte Den Pc aus . Versuche lieber windows 10 zu reparieren . Dann drückst du 3-5x  schnell hintereinander den Einschaltknopf . Drücke dann den Einschaltknopf länger . Der PC startet dann im Reparatur Modus mit vedschieden Optionen

Kommentar von pcchaos ,

Bei mir kommt dann "Automatische Reparatur wird vorbereitet". Eine Konsole öffnet sich und schließt sich wieder und es endet im Black Screen. Die Maus ist vorhanden aber sonst gar nichts...

Alternativ Ende ich auch in dem unendlichen Lade Bildschirm von Windows 10

Kommentar von ninamann1 ,

Habe bitte Geduld, es ist normal wenn die Festplatte ab und zu arbeitet ist alles in ordnung . Es werden noch öfter blackscreens währen der reperatur kommen . Kannst du den Mauszeiger bewegen ? blinkt das LED der Festplatte hinundwieder ?

Kommentar von pcchaos ,

Den Mauszeiger kann ich bewegen. Das rote Lämpchen auf meinem Rechner leuchtet allerdings konstant.

Kann es eventuell irgendetwas mit Onboard Grafikkarte zu tun haben? Ich hatte während der Installation von Win10 ebenfalls Probleme damit.

Kommentar von ninamann1 ,

Könnte durchaus sein

Kommentar von pcchaos ,

Was könnte ich in dem Fall machen? Im Bios habe ich schon nachgeguckt. Da ist die Option mit dem DX (oder so ähnlich) aktiviert. Ich habe ebenfalls gehört, dass Win 10 350MB Speicher braucht statt nur 200MB, wie bei Win 7. Ich weiß allerdings nicht, wie ich den Speicher erhöhen kann.

Kommentar von ninamann1 ,

Der speicher sollte reichen . ich denke nach melde mich wieder 

Kommentar von ninamann1 ,

Ich leite Deine Frage weiter . ich weiß allerdings nicht ob er gerade online ist

Antwort
von Jensen1970, 21

wie alt ist der rechner 

Kommentar von pcchaos ,

Der Rechner ist circa 2 Jahre alt

  • Grafikkarte: GTX770 (4GB VRAM)
  • CPU: Intel i5-4670K
  • Mainboard: H87-Pro
  • RAM: 16GB
  • Festplatte: Insgesamt 3,12 TB (Eine SSD)


Ich hätte jetzt die Möglichkeit Windows 10 neu zu installieren oder das System zu reparieren. Wenn ich allerdings das System reparieren will, dann folgt ein Bluescreen.

Kommentar von Jensen1970 ,

alle platten raus bis auf die SSD oder wo auch immer du windows installieren möchtest  wenn das dann erledigt ist platten wieder rein ,   an USB angeschlossene Geräte abklemmen HDMI kabel Entfernen es sei denn es ist der einzige Monitor  .  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community