Frage von xJoshyx, 36

Probleme bei der Integration in Deutschland?

Hey Community Brauche ein paar Infos zu den Problemen der Integration in Deutschland. Allgemeine Infos wären gut kurz und knapp reicht. Danke @euch

Antwort
von Lazarius, 36

Ich arbeitete mal eine lang mit einem Türken zusammen. Er lebt mit seiner Familie mehr als 35 Jahre in Deutschland und spricht einigermaßen unsere Sprache. Seine Frau spricht und versteht keinen "Brocken" deutsch. Also was soll das ganze Integrationsgefasel?

Kommentar von xJoshyx ,

Ich habe das als aufgabe in der schule gestellt bekommen

Kommentar von Lazarius ,

OK. Sag deinem Lehrer, dass eine Integration nur möglich ist, wenn sich Menschen integrieren wollen. Wenn sie ihr Leben so weiterleben wollen wie da wo sie herkamen und keine Bereitschaft zeigen etwas zu ändern, dann wird es keine Integration geben.

Kommentar von Lazarius ,

Edit: ... eine *Zeit* lang ...

Antwort
von hummel3, 28

Vorweg, es gibt unter den Zuwanderern Deutschlands bestimmt viele Menschen welche auch Bürger dieses Staates werden wollen und sich gerne, sogar ohne Beistand von außen, unter großem Einsatz ganz von selbst integrieren. Diesen gilt mein "Herzlich Willkommen"!

Es gibt aber auch viele Zuwanderer darunter, welche hier vermutlich nie zu wertvollen Mitgliedern unserer Gesellschaft werden wollen oder können.

Dies aus folgenden Gründen:

Sie kommen aus islamischen Ländern und sind damit Muslime - Menschen aus einer unserer Gesellschaft gegenüber fremden, teilweise auch feindlich eingestellten Kultur.

Sie sprechen unsere Sprache nicht und sind mangels Bildung, teilweise auch ideologisch beeinflusst, gar nicht fähig oder bereit, dafür große Anstrengungen zu unternehmen.

Sie glauben, hier in einer Art "Ersatz-Schlaraffenland" gemessen an den sozialen Leistungen dieses Landes von der Allgemeinheit leben zu können.

Sie sind aufgrund ihrer mangelnden Schul-  und Berufsausbildung überhaupt nicht in Handwerk, Handel oder Industrie zu integrieren und konkurrieren damit mit der einheimischen Konkurrenz, bei der sie meist unterliegen, weil zusätzlich noch die sprachlichen Erfordernisse nicht erfüllt werden können.

Uns so weiter, uns so fort. - Vermute mal, die Zeit wird es bestätigen, dass ich hier nichts Unwahres geschrieben habe.

Antwort
von oxygenium, 32

Gestern habe ich ein Interview gesehen was mich sehr erschreckt hat.

Da war ein Emigrant der erzählte, er sei nur aus finanziellen Gründen nach Deutschland gekommen und kassiert jetzt Sozialhilfe.

Die Reporterin fragte ihn dann ob er sich nicht schäme unter solchen Voraussetzungen eingereist zu sein? Er verneinte und meinte ....das machen viele hier so.

Der Emigrant hat sich nicht von vorne fotografieren lassen weil er Angst hatte und ich meine es was auf Galileo

Antwort
von bulbul94, 30

Keinen Willen sich der deutschen Kultur anzupassen, kein Willen die deutsche Sprache zu lernen. Abhängigkeit vom Staat.

Antwort
von schreiberhans, 30

Die wollen sich doch gar nicht integrieren

Die kommen nur um Kohle zu kassieren und zum Kinder kriegen.

... hab ich nur gehört ;)

Kommentar von hummel3 ,

Obwohl du teilweise sicher recht hast, ist mir deine Antwort doch etwas zu pauschal und einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten