Frage von JuliusBausW, 180

Probleme bei der Frequenz meiner CPU...hilfe?

Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problem beim spielen und hoffe wirklich wirklich das ihr mir da weiterhelfen könnt.

Und zwar: wenn ich ein etwas spiele(in diesen Fall Diabl3) habe ich ca. alle 2-4 Minuten mal 30 Sekunden Frame-Drops......es laggt auf jeden fall. Jetzt habe ich das Problem schon soweit eingegrenzt, dass es an der Frequenz meiner CPU liegt. Wenn ich in den Ressourcenmonitor von Windows gehe, sehe ich das meine CPU-Auslastung max. auf 25% hochgeht und meine Maximale Frequenz bei ca.120% liegt(hab ich nicht so eingestellt ist wohl von Haus aus etwas übertaktet). Wenn ich dann spiele und es fängt wieder an zu laggen, fällt auch die Frequenz auf 20-35% ab(ich hab dazu auch mein ein Bild hochgeladen).

Energieoptionen sind alle schon auf Maximale Leistung eingestellt.

Und da kommen wir auch schon zu des Pudels Kern: Wie verhindere ich das oder bzw. steuere das?

Technische-Daten: mobile Intel Core i7 2670QM Die Temperatur der Kerne liegt immer so zwischen 80-100 Grat(das ist dann die Bonusfrage..: ist das so normal?) 8 GB Ram SSD Samsung EVO 850 mit 250 Gb GeForce GTX 650M Zu erwähnen ist vielleicht noch das es ein Laptop ist.

Ich hoffe das ihr mir da helfen könnt da ich das Problem schon eine ganze weile habe und es mich jeden Tag sehr sehr nervt.

LG Julius :D

Antwort
von lutsches99, 142

Die Temperaturen sind viel zu Hoch! normal sind unter Last so 50-60 Grad. Kauf dir einen neuen Kühler oder mach den jetzigen CPU Kühler mal ab, mache alles sauber, mache neue Wärmeleitpaste drauf und montiere den Kühler wieder.

Kommentar von lutsches99 ,

da es ein Laptop ist, hat es sich mit dem neuen Kühler erledigt, wenn du es dir zutraust, kannst du ihn selbst aufschrauben und die Wärmeleitpaste erneuern. Wenn nicht geh zum Fachmann

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 108

80-100°C sind für eine CPU zu viel! Fang am besten mal damit an, die Lüfter und Kühllamellen des Laptops zu entstauben.

Antwort
von JuliusBausW, 94

Danke nochmal für die Hilfe.

Hab den Laptop mal aufgemacht und wirklich nur den groben Schmutz rausgemacht und siehe da, alle funktioniert. Morgen lass ich das mal richtig machen :D 

Unfassbar was ich alles Probiert habe und dabei war die Lösung doch so rudimentär.. -.-

Antwort
von JuliusBausW, 71

Vielen Dank für dei schnelle Hilfe. Werde ich machen. ich schreib dann auch nochmal ob es geklappt hat. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community