Frage von Juline27, 110

Probleme bei Binden, lieber Tampons?

Hallo :)

Ich habe jetzt zum ersten mal meine Periode (bin 16). Ich benutze Binden (Always Ultra) weil viele meinten für den Anfang sei es besser. Mir ist aber aufgefallen das man eine Binde schon ziemlich doll spürt. Ich habe sie richtig in meine Unterhose geklebt und auch die Flügel benutzt, aber man spürt sie recht doll, mache ich etwas falsch? Dann ist mir aufgefallen das wenn man lange sitzt, man Anfängt untenrum zu schwitzen, das war mit der Binde unangenehm!!! :( Wie kann ich das verhindern? Sollte ich vielleicht doch Tampons benutzen (Oder doch lieber noch Binden, ist ja meine erste Periode) ? Sind vielleicht blöde fragen, aber meine Mama weiß auch nicht weiter, sie benutzt nur OB. Danke! :)

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 110

Liebe Juline27,

probiere doch einfach mal Tampons aus. Ganz bestimmt brauchst du keine Angst vor der Verwendung von o.b. Tampons zu haben.

Wenn du zum ersten Mal Tampons verwenden willst, so nimm' zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiere behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei dir am leichtesten einführen lässt. Du solltest bei deinem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Mach dich zunächst mit deinem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese hältst du am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b.Tampons hast du möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürst du schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hineingeschobenwerden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht,wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Viele Grüße, dein o.b. Team.

Kommentar von Juline27 ,

Ich werde m schauen, aber ich denke ich versuche es bald mal :)

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 98

Hi,

von deinen geschilderten Problemen kann ich persönlich gar nichts bestätigen. Natürlich merke ich einen Unterschied ob eine Binde in der Unterhose ist oder nicht, aber ich empfinde es nicht als störend oder unangenehm. Vielleicht sind deine Binden auch einfach zu groß? Ich hab mir grad mal auf Google angeschaut welche das sind und muss sagen, das sind recht starke Binden. Für die erste Periode vielleicht ganz hilfreich, ich habe sie aber nie so stark, dass ich solche brauche.

Welche Binden ich benutze und empfehlen kann sind die von Jessa, welche Stärke du da brauchst musst du selbst herausfinden. Ich habe immer die mit der lila Verpackung, welche genau das sind und welche Stärke die haben, kann ich dir gerade nicht sagen. Es gibt auf jeden Fall nur eine Packung in lila. Die blauen von Jessa kann ich nicht so empfehlen, da die keine Flügel haben, aber das musst du echt selbst herausfinden. Vielleicht magst du die ohne Flügel ja viel lieber.

Ansonsten kannst du mit Always echt nicht viel falsch machen, aber man merkt's am Preis. Die Binden sind sehr teuer und es sind nicht mehr drin, als von anderen Firmen. Für den Anfang würde ich immer welche von Always zuhause haben und dann hin und wieder mal andere Marken ausprobieren, vielleicht findest du ja eine Binde, die für dich perfekt ist. Noch ein Tipp am Rande, versuche das langsam aus. Manchmal reagiert man auf bestimmte Binden, das habe ich früher nie geglaubt. Aber es ist wirklich so, manche Binden haben irgendwelche Inhaltsstoffe, die meine Haut angreifen und das ist wirklich unangenehm. Deshalb lieber langsam umstellen und ggf. sofort aufhören diese Binde zu benutzen, wenn du merkst, dass sich etwas ändert oder deine Haut anfängt zu jucken im Bereich der Binde.

So... Lange Rede, kurzer Sinn :D Natürlich kannst du auch Tampons benutzen, ich persönliche komme damit gar nicht klar. Probiere dich aus und du wirst merken, irgendwann hast du die richtige Binde für dich gefunden :)

Lg Lfy

Kommentar von Juline27 ,

Danke für die ausführliche Antwort! :)

Kommentar von loveflowersyeah ,

Immer gerne :)

Antwort
von leloxx, 77

Hallo; )
Also ich kenne dein Problem. Ich hatte auch diese Probleme, nehme aber jetzt auch Tampons. Probiere einfach mal aus, ob du mit dem Tampon zurecht kommst. Aber ansonsten ist es egal, ob du deine Periode zum ersten mal oder zum 50 mal hast.
Lg

Antwort
von xxxTEDDYxx, 54

Probiers mal mit Tamoons als ich meine erste oeriode hatte hab ich am 1. Tag noch binden benutzt, bin dann aber schon nach dem halben Tag auf Tampons umgestiegen da ich binden einfach unhygienisch fand

Antwort
von beangato, 99

Ich hab mein Leben lang nur Binden benutzt - nie hatte ich ein derartiges Empfinden wie Du.

Möglicherweise achtest Du viel zu sehr darauf.

Vlt. sind die besserfdür den Anfang:

http://www.always.de/de-DE/feminine-produkte/binden/always-ultra-twist-flex-norm...

Kommentar von Juline27 ,

Danke :)

Antwort
von Ninawendt0815, 43

Ja wenn du einmal mit Tampons  klar kommst, dann wirst nur selten noch Binden verwenden.  Zudem sind Alltags ultra Binden mit viel Plastik und Parfüm. Drin 

Antwort
von Kathy1601, 96

Hey

Das ist alles normal

Ich empfehle die always Secure Night Ultra oder die twist und flex super binden oder Maxi Night da hab ich nie Probleme Tampons wenn du damit klar kommst Probier es einfach bekommst du nen Finger ohne Problem ganz rein ? Dann Probier die mini Tampons

Oder du versuchst ne menstruationstasse

Wechselst du die binden regelmäßig alle 2-4 Std ? Dann dürft dass alle kein Thema sein

Kommentar von Juline27 ,

Jaaa! Die Binde wechsel ich immer regelmäßig, in der Schule in jeder Pause.

Kommentar von Kathy1601 ,

Ok dann solltest du eine nehmen die ich dir empfohlen habe

Kommentar von Juline27 ,

Nehmen die Twist & felx Binden denn was auf? Ich dachte immer das wären eher so Slipeinlagen, weil die haben ja auch keine Flügel, oder? :

Kommentar von loveflowersyeah ,

Die Maxi Night Binden sind in dem oben geschilderten Fall nicht so zu empfehlen - finde ich zumindest.

Die habe ich mir auch mal gekauft und wenn du schon normale Binden unangenehm findest, lass die Finger davon! Die sind sehr groß und lang, sie werden dich stören. Probiere lieber andere Binden :)

Kommentar von Kathy1601 ,

Die haben Flügel sind binden aber eben dünn so wie die Secure Night

Es gibt auch twist und flex Slipeinlagen

Die binden sind in so ner 10 pack und die Slipeinlagen sind rechteckig schau mal einfach im Internet nach aber ich empfehle dir die super binden

Kommentar von Kathy1601 ,

Na klar Maxi Night sind schon Gros sind aber sicher und wenn du dich sicher fühlst schläfst du besser

Kommentar von Juline27 ,

Ok danke, ich denke ich werde mal die Twist Binden kaufen :)

Kommentar von Kathy1601 ,

Ja mach Versuch es einfach du musst probieren mit was du am besten klar kommst

Kommentar von Juline27 ,

Die Twist & Fx Binden sehen aber schon dünn aus. Halten die denn auch Blut? (Bei normaler Blutung) Ich hatte sie bisher noch nicht benutzt weil ich Angst hatte das die das nicht halten :)

Kommentar von Kathy1601 ,

Die halten das die sind so dünn und flexible dass wir sie nicht merken drum so dünn aber der Kern ist saugstark

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community