Frage von talixd, 24

Könnt ihr mir bei meiner Problemanalyse zum Thema Sozialhilfe helfen?

Hallo :) Ich muss aus meiner Grobgliederung eine Feingliederung machen (sozialhilfe)... Ich hab ein paar probleme zb. die höhe der sozialhilfe, also dass es den lebensunterhalt sichern muss aber auch anreizeffekte vorhanden sein müssen. Dann als zweites problem die Missbrauchsdebatte außerdem den Anspruch und der Grundsatz.. Ich finde dass man da nich so viel probleme findet da sozialhilfe ja eig was gutes is..im gegensatz zum thema arbeitslosigkeit.. Kennt jemand noch weitere Probleme bzw. Lösungsansätze zu den genannten Problemen? Danke schonmal :)

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 9

So ganz verstehe ich deine Frage nicht. Warum ist Sozialhilfe etwas Gutes im Gegenstaz zum "Thema Arbeitslosengeld"?  Harzt IV entsatnd doch aus dem Zusammenlegen von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II.

Ein großes Problem der Sozialhilfe ist nach meiner Meinung, dass viele der Menschen, die seit  als drei und mehr Jahren Bezieher von Sozialhilfe sind,  gesundheitlich nicht "auf der Höhe" sind. Auch haben viele von ihnen gar keine Ausbldung. Hiermuss noch viel passieren.  Altersarmut sehe ich persönlich auch als ein großes Problem an ebenso wie die damit verbundene Bürokratie.

Grundsätzlich sollte man überlegen, n man nicht ein bedingungsloses Grundeinkommen einführt und so einen Haufen Bürokratie und auch die vielen verschiedenen Leistungen dr reinen Sozialhilfe verringern kkann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community