Frage von Olafherbert2002, 9

Problem! Was An der federung verstellen dass mein Modellauto mit grösseren rädern nicht kippt?

Sollen die dämpfer weich oder lieber hart sein eigentlich sind meine Dämpfer nicht sehr viel verstellbar aber ich mache Silikon Dämpfer Öl in die Dämpfer . Es gibt flüssige Silikondämpferöle die machen die Federung weich und dickflüssige Dämpferole machen die Federn hart. Ich habe den Carbon Fighter II 1/10 bugy mit reifen die einen Durchmesser von etwa zehn cm haben. In kurven kippt das Fahrzeug , dadurch macht es keinen kein Spaß mehr zu fahren . Ich muss Das genau wissen ich kann das nicht ausprobieren weil Das öl noch noch nicht verwendet worden und neu verpackt ist wenn ich jetzt da rum experimentiere und es nicht gut ist kann ich es nicht mehr bei Conrad eintauschen. Ich habe nur dickflüssigen dämpferöl und Mir nicht ganz sicher was ich dafür brauche dass es nicht kippt. Danke für die Antworten

Antwort
von LustgurkeV2, 9

Würde ne weichere Federung vorschlagen. So hat das Chassis die Möglichkeit, die Fliehkräfte in die Dämpfer abzuleiten indem es sich seitlich etwas neigen kann. Wenn du sie härter einstellst, kippt der Buggy noch schneller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten