Frage von XxChillAltaxX, 47

Problem nach Upgrade auf Windows 10?

Hallo liebe Community, ich habe mir jetzt für diesen Beitrag extra einen Account erstellt.^^ Also... ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe vor 2 Tagen über Nacht Windows 10 heruntergeladen und am darauffolgenden Tag installiert. Ich war in der Zwischenzeit in der Schule, also kann ich nicht sagen, ob es irgendwelche Probleme gab. Als ich nach Hause kam habe ich ganz normal die Schritte befolgt. Ich habe nur nicht die Expresseinstellungen verwendet, sondert angepasst. Das heißt, ich habe jeden Haken rausgenommen, den es gab (z.B. für Cortana, Edge, Fehlberichte u.s.w.). Nun muss ich feststellen, dass ich das Startmenü nicht öffnen kann. Ich kann es weder mit klicken auf das Startsymbol unten links, noch mit der Starttaste auf der Tastatur öffnen. Nun habe ich alles in der Taskleiste ausprobiert und: Start, "Ich bin Cortana. Frag mich etwas." Leiste, Edge, dieses Akkusymbol, mein WLan-Symbol, mein Lautsprecher-Symbol, das Benachrichtigungssymbol und der Kalender reagieren nicht. Meine selbstinstallierten Programme, wie z.B. Chrome funktionieren tadellos. Nun wollte ich mein System wieder downgraden auf Windows 7 und wollte dazu die Option benutzen, die es in den Einstellungen unter Update und Sicherheit gibt. Ich habe Win + i gedrückt, kriege ein blaues Fenster mit einem Zahnrad angezeigt und es schließt sich kurz darauf. Dann habe ich meinen Laptop im abgesicherten Modus gestartet in der Hoffnung, dass es dort startet. Und das Startmenü und meine Taskleiste funktionieren einwandfrei. Ich gehe auf Einstellungen in der Hoffnung, dass ich es downgraden kann. Es öffnet sich mit allen Unterpunkten, ich kann auch jedes davon anklicken und es öffnet sich... außer der letzte Punkt: Update und Sicherheit. Nun weiß ich nicht mehr weiter und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Meinen Laptop würde ich ungern zuücksetzen wollen auf Werksenstellungen, da ich dafür einfach zu lang brauchen würde, um alles wieder neu zu installieren. Ich müsste auch nicht umbedingt mein System wieder auf Win 7 zurücksetzen können, hauptsache Win 10 funktioniert ohne Probleme.

Antwort
von Firecookwolf, 12

Eigentlich dürfte das rausnehmen aller Haken nichts machen. Ich persönlich hätte aber erstmal die Standart Einstellung genommen.

Ohne hervorragende Fachkenntnisse ist der Rechner, ohne Ihn neu aufzusetzen, höchstwahrscheinlich nicht mehr vernünftig zum laufen zu bekommen. Auch wenn es lange dauert.

Antwort
von ninamann1, 4

Du hättest es bei den Expresseinstellungen belassen sollen

ich habe jeden Haken rausgenommen, den es gab (z.B. für Cortana, Edge, Fehlberichte

wieso hast Du dann windows 10 überhaupt installiert ?

Es wurde fehlerhaft installiert . 

Drücke die windowstaste und R , schreib rein systemseset.exe und bestätige.

Antwort
von Nekion, 32

Was hast du den für Hardware ?

Es kann sein das dein PC es nicht schafft.

Schreib mir mal bitte deine Daten rein.

Kann dir dann gerne helfen.

Gruß

Kommentar von XxChillAltaxX ,

Das ist er: http://www.notebookinfo.de/produkte/sony-vaio-vpc-ej2l1e-b/vpcej2l1e-b-g4/000084...

Ich habe das Upgrade schon einmal gemacht vor ein paar Monaten ohne Probleme. Mir hat es nur nicht gefallen, also habe ich wieder gedowngradet.

Kommentar von Nekion ,

Hmm...

Naja es kann auch sein das vielleicht deine Hardware nicht mehr in Ordnung ist. Ich weiss aus erfahrung das Windows10 noch sehr viele Fehler hat denke das Windows10 noch nicht komplet fertig ist.

Würde ihnen sagen das sie sich mal beim Windows Support melden.

Gruß

Antwort
von Wiesel1978, 9

Willkommen bei der Datenkrale Win 10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten