Frage von Pentium0431, 4.666

Problem mit Windows 10, es öffnet sich immer wieder die automatische reparatur, was kann ich genau tun um es zu beheben?

Hallo Leute, als ich mein Laptop (Marke Asus) gestartet habe öffnete sich das Programm Automatische Reparatur. Ich habe auch einiges ausprobiert aber nichts hat geholfen. Hab alle Optionen ausprobiert & auch vieles gegoogelt aber nichts hat geholfen. Hoffe das ich auf diesem Wege etwas erreiche. Danke schon mal im voraus

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 4.218

Die automatische Reparatur scheint auf ein massives  problem gestossen zu sein . Systemdateien sind beschädigt

Da ja dein windows nicht mehr startet, bleibt Dir nichts anderes als mit DVd oder USB zu starten. 

Davon startest Du die Reparatur  oder machst gleich eine neuinstallation 

Falls Du kein Installationsmedium hast kannst du Dir hier eine DVd oder einen Usb stick erstellen

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Antwort
von Oberlechner, 3.180

Die automatische Reparatur (d.h. die Wiederherstellungsumgebung) wird beim Systemstart automatisch geladen, wenn Windows wiederholte Startprobleme festgestellt hat. Dies ist die einfachste und am wenigsten invasive Wiederherstellungsoption von Windows.

In der Wiederherstellungsumgebung (englisch Recovery Environment) gibt es irgendwo die Einstellung "Fortsetzen" oder "Windows normal starten". Suche diese und probiere diese aus. Normalerweise sollte das funktionieren und dein Computer sollte mit der letzten bekannten funktionierenden Einstellung starten. Konkret startet Dein Computer mit den Systemeinstellungen und den Systemdateien, die zum Zeitpunkt der Erstellung des letzten Wiederherstellungspunkts vorlagen.

Wenn das zu einem Fehler führt, dann wirst Du wohl um größeres Troubleshooting nicht herum kommen. Dann hast Du einen massiven Systemschaden. Dann stehen Dir neben der Wiederherstellung als erster Systemwiederherstellungsoption folgende zwei weitere Optionen zur Systemwiederherstellung offen:

* die Auffrischung

* die Rücksetzung

Die Unterschiede werden hier gut erklärt: https://www.ionas.com/wissen/systemwiederherstellung-bei-windows-systemproblemen...

Eine letzte Option ist das Einspielen eines Images. Dies ist wohl auch die ideale Option, dann kannst Du Dein System wieder so aufsetzen, wie es zum Zeitpunkt der Erstellung war. Diese Option ist aber nur dann richtig attraktiv, wenn Dein Systemabbild frisch ist. Das Systemabbild würdest Du ebenfalls über die Wiederherstellungsumgebung einspielen.

Ich drücke die Daumen, dass das gut funktioniert!

Antwort
von Pentium0431, 2.709

Danke für die hilfe. Mein Bruder hat mir das jetzt i.wie gemacht. Hab aber nun das nächste Problem. Meine ganzen Dateien sind weg. 

Wisst ihr villt wie ich es wieder kriegen kann? 

Ich weiß das es geht aber nur wie ist die frage :)

Kommentar von auditem ,

Wenn dein Bruder eine Neuinstallation gemacht hat und deine Dateien befanden sich vorher auf der Systempartition, dann sind sie unwiederbringlich weg. Sollten sie auf einer separaten Datenpartition gewesen sein, dann ist noch Hoffnung. Klick mal "dieser PC" an, wenn da noch irgendwelche Ordner außer "C" zu sehen sind, dann könnten sie dort sein. Wenn das nicht so ist, dann beuge für den nächsten Crash vor und lege eine zusätzliche Partition für deine Daten an. Dein Bruder kann das sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community