Frage von Pianoforte79, 54

Problem mit Warmwasser?

Ich habe eine 15 Jahre alte Gasthereme für Warmwasser und Heizung von Junkers seitgestern kommt das Wasser erst mal Heiß wenn man den Wasserhanaufdreht und dann wird es wieder kalt. Woran könnte das liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BigLittle, 33

Verschmutzungen oder Verkalkungen der Perlatoren und oder der Handbrause können den Durchfluß so weit reduzieren, daß sogar die Warmwasserfunktion ganz ausfallen kann. Auch kann ein vergessener Filter in der Hauswasserleitung hinter der Wasseruhr den Durchfluß ebenfalls reduzieren, daß die Therme nicht mehr sicher funktionieren kann. Diese Filter müssen unbedingt regelmäßig gewartet werden. Rückspülfilter müssen mindestens alle 2 Monate spülen, um die Filterwirkung zu gewährleisten. Filter mit Wechselpatrone müssen alle 6Monate eine neue Patrone erhalten um eine Verkeimung zu vermeiden und den Durchfluß zu gewährleisten. Die Strahlregler und die Handbrause auf keinen Fall mit Essig entkalken, sondern mit Zitronensäure, die greift keine Dichtungen und Kunststoffe nicht an.

Antwort
von kurtl367, 23

zündet  den die Heizung oder bleibt sie aus beim Wasser aufdrehen? (dann könnte es noch etwas Restwärme aus dem Gerät sein) zündet sie nicht, ist es der Wasserschalter oder Vorrang-Umschaltventil, also lieber Fachmann dran lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community