Frage von Schrubberx, 171

Problem mit Spülmaschine - muss das so sein?

Nabend die Damen & Herren,

mir ist heute morgen die Spülmaschine scheinbar "kaputt" gegangen. Wasser läuft ab, aber kein Neues kam rein. Habe dazu das Teil komplett von Innen auseinandergenommen, sämtliche Siebe gereinigt & wieder zusammengesetzt. Leider ohne den erhofften Erfolg. Danach hab ich das Teil aus dem Kücheneinschub herausgezogen, alle Kabel & Schläuche abgezogen & ebenfalls kontrolliert. Die Wasserzufuhr funktioniert, der Aquastop ebenfalls. Anbei sind 3 Fotos die ein Teil der Spülmaschine an der Rückseite zeigen. Nun ist die Wasserzufuhr scheinbar funktionstüchtig wenn ich den roten Schwimmer am Fuße der Rückseite manuell anhebe. Nun kommen wir auf die Bilder zu sprechen. Die Spülmaschine ist 16 Jahre alt, wurde schon ein Mal repariert. Unten sieht man dieses "schwarze Zeug". Ich weiß nicht ob das schon immer so war oder einfach nur verstopft. Eigentlich ist das Plastikteil um 180° gedreht, also auf dem Kopf drin. Auf dem sehr nahen Bild, dem Letzen, sieht man unten linsk einen "Durchlauf" welcher den Bereich links neben dem Roten und den darunter verbindet. Der sitzt komplett zu, kein einziger Tropfen passt mehr durch. Ist das vielleicht die Fehlerquelle? Hab das Teil jetzt gerade in Kalkreiniger "eingelegt", also wie man auf dem BIld sieht (das Blaue) & lasse das jetzt über Nacht mal weichen. Woran kann es sonst liegen dass kein Wasser durch geht? Es handelt sich um eine Constructa CG330...

Danke schonmal im voraus (:

Antwort
von blackforestlady, 156

Wenn die Maschine sechszehn Jahre alt ist, dann lohnt sich die Reparatur nicht mehr.Dann solltest Du Dir überlegen eine neue zu kaufen. Die heutigen Geräte sind außerdem sparsamer.

Antwort
von AlderMoo, 133

Am Anschluß des Wasserzulaufschlauches hinten oben an der Maschine befindet sich ein kleines Sieb. Das setzt sich im Lauf der Zeit mit Sandkörnchen usw. zu. Wenn das dicht ist, geht auch kein Wasser mehr in den Geschirrspüler.

Funktioniert das Magnetventil auf der anderen Seite des Zulaufs oben in der Maschine? An dem Kunststoffteil auf den Bildern liegt es wohl eher nicht.

Antwort
von Maren32, 126

Vielleicht besser mal einen Fachmann fragen

Kommentar von Schrubberx ,

Die Fachmänner in 20km Umkreis nehmen schon 80€+ für die Anfahrt. Wenn der 1x kommt & 1-2 Stunden bleibt hab ich nen 3tel der neuen Maschine schon raus :/

Kommentar von Maren32 ,

Dann vielleicht mal im nächsten Fachmarkt nachfragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community