Frage von ruffyyyyy, 49

Problem mit Schokolade bzw ungesundem?

Hallo ich bin 15 männlich und glaub ich süchtig nach Schokolade ich könnte 2 Tafeln essen :). Mein Problem nur ich war vor kurzem beim Arzt und er stellte fest dass ich vitaminmangel hätte. Heute habe ich ein bisschen zu viel Schokolade durch stress gegessen und jetzt ist mir leicht übel. Könnte mir jemand vielleicht sagen wieviel Schokolade ich essen darf am tag. Ich bin 1,82 m groß und 56,6 Kg schwer. Ja ich weiß ich bin unterernährt wird aber schon :).

Antwort
von igelball, 11

Schokolade ist nicht grundsätzlich "ungesund", sondern ist ein schneller Energielieferant und wirkt stimmungsaufhellend. Es werden ihr auch viele gesundheitsfördernde und lebensverlängernde Eigenschaften zugesprochen. Höchstens die Sorten mit hohem Anteil an Süßmolkenpulver würde ich eher meiden, weil das auf Dauer zu Durchfall führen kann, aber das ist wiederum eine Sache der individuellen Verträglichkeit und das muss man selbst austesten. Besonders das bekannte Markenprodukt in der lila Verpackung hat eine besonders billige Rezeptur, bei der echtes Milchpulver durch massig billiges Süßmolkenpulver (ein Abfallprodukt der Käseherstellung) ersetzt wird. Da sind selbst viele Niedrigpreisprodukte vom Discounter hochwertiger. Aber richtige dich da nach deinen persönlichen Vorlieben anstatt nach den Zutaten, ich möchte dir da keine Produkte schlecht reden.

Dass du besonderen Heißhunger auf Schokolade hast, nun, das ist für dein Alter nichts Ungewöhnliches. Viele Jugendliche haben phasenweise recht extreme Ernährungsgewohnheiten. Das hat viel mit den Hormonen (Pubertät) zu tun. Bei dir ist es die Schokolade, ich hingegen habe als Jugendlicher beispielsweise eine Zeit lang fast jeden Tag eine Tüte Chips gegessen und das, nachdem ich im Vorfeld zum Abendessen ganze Familienportionen (Nudeln, Kartoffelgratin, etc.) verdrückt hatte. Schlimm ist das nicht und geschadet hat es mir auch nicht, im Gegenteil: Hätte ich meinem Appetit nicht nachgegeben, wäre ich vermutlich unausgeglichen und gestresst gewesen. Für gewöhnlich nehme diese Heißhungerattacken im Laufe der Zeit auch wieder etwas ab und die Ernährungsgewohnheiten stabilisieren sich wieder. Man probiert eben sich und seinen Körper aus, testet seine Grenzen. In jedem Fall ist es besser, als seine Gelüste in wirklich schädliche Gewohnheiten wie etwa Rauchen umzuleiten.

Vermutlich bist du, zumindest passt das zu deiner Beschreibung, zusätzlich ein von Natur aus sehr dünner Mensch, dessen (genetisch bedingter) Stoffwechsel sehr verschwenderisch mit der Nahrungsenergie umgeht. Deswegen braucht dein Körper ständig Nachschub an leicht verdaulichen Kohlenhydraten (also etwa in Form von zuckerhaltigen Süßigkeiten), um sein Energielevel auf einem angemessenen Niveau zu halten. Da ist ein großer Hunger dann völlig normal und es wäre eher schädlich, dem nicht nachzugeben.

Insofern: Mach dir keine Gedanken und folge einfach den weiter deinen Körpersignalen (Appetit, Hunger, Sättigung). Schau höchstens, dass du deinen Magen nicht überlastet, dir also nicht übel wird oder dergleichen. So lange du dich subjektiv wohl fühlst, ist aber alles in Ordnung.

Antwort
von Wiesel1978, 24

Grundsätzlich gibt es keine Grenze, zumal Du ja jede Kalorie nötig hast. Kauf Dir nen Schokoladen Fondue, dann kannst Du Schokolade mit Früchten (da sind Vitamine drin) kombinieren. Ich würde Dir speziell von Pflaumen abraten, da sowohl Schokolade, als auch Pflaumen, den Stihl verfestigen. Aber sonst hast Du freie Auswahl ;)

Antwort
von Storm2209, 13

Ich denke auch, dass es da nicht wirklich eine Grenze gibt. Es ist halt allgemein bekannt, dass Schokolade ungesund ist^^.

Wenn du nicht absolut verliebt in Vollmilchschokolade bist, könntest du es aber auch mal mit ener bitteren Schokolade versuchen. Desto höher der Kakaoanteil, desto gesünder ist es ja. Und irgendwas habe ich auch mal gelesen 25g Bitterschokolade am Tag, soll Krebs vorbeugen...Keine Ahnung, ob da was dran ist.

Naja, ich könnte dir jetzt nur noch sagen, was sicher Alle sagen: Iss stattdessen Obst und Gemüse...Aber das ist ja bekanntlich nicht so einfach :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten