Frage von DiimiTree, 11

Problem mit Pocket bike BITTE HELFEN?

Guten Tag! Ich habe mir gestern ein gebrauchtes Pocket bike für 150€ zugelegt. Als wir ihn dann vor Ort getestet haben ging alles Prima. Als ich ihn aber heute fahren wollte ging er erstmal nicht an. Wir haben natuürlich dieses Teil am Vergasser Hoch gemacht und Diesen Benzin hahn Senkrecht gemacht. Wir haben Gass gegeben und haben es nach 100 mal am Seilzugstarter ziehen hinbekommen das Teil zum laufen zu bringen. Als ich mich drauf setzte (ich wiege 55 kg) hat das Teil erstmal sehr langsam beschleunigt. Ich dachte mir es liegt am "neuen" Motor, da mir die Jungs gesagt haben, dass sie den Motor vor kurzem gewechselt haben. Als ich dann stoppte und zurück gefahren bin, hat er überhaupt nicht beschleunigt. Ich habe vollgas gegeben (und man hörte es auch, dass der Motor sich dreht) aber am Reifen hat sich überhaupt nichts getan. Also habe ich alles in die Garage gestellt und ausgemacht. Als ich nach ca. 10 Minuten wiederkam, merkte ich dass eine Pfütze in der Garage unter dem Pocket bike war. Ich merkte sofort, dass es Benzin war, da man es auch sehr gerochen hat. Ich habe geguckt von wo es getropft ist und habe bemerkt, dass es vom Vergasser getropft ist (Also zwischen Luftfilter und Vergasser). Kann mir jemand sagen was ich jetzt machen soll?

Antwort
von andli, 2

Der schwimmer im vergaser hängt bei diesem motor sehr oft und auch einfach mal so. = vergaser öffnen und schwimmer auf Funktion prüfen.

Antwort
von Emirhan1010, 8

Ich glaube das eine gelbe Zylinder förmige teil ist Benzin eingedrungen den muss du dann auswechseln Warscheinlich geh aber am liebsten zur Reparaturdienst

Kommentar von DiimiTree ,

okay. und was ist mit dem Motor?

Kommentar von Emirhan1010 ,

Das weiß ich nicht kannst du wenn du es kannst ausschrauben und putzen mit Benzin und alten Zahnbürste am besten geh zur reperatur

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten