Frage von Hardware02, 26

Problem mit Open Office (Calc) Datei, auch mit Excel?

Was ist denn jetzt wieder los?

Also ich habe eine Open Office Datei (Tabellenverarbeitung). Diese verwende ich seit Monaten täglich. Jetzt auf einmal wird die Datei nicht mehr richtig angezeigt.

Die Icons oben im Menü von Open Office haben sich auch verändert, und zwar sind die plötzlich alle schwarz hinterlegt (und sehen nun ziemlich hässlich aus). Ich verwende Open Office 4.1.2 und Windows 7.

Aber das ist noch nicht das Problem. Wenn ich in dieser Datei scrollen, dann verschieben sich die Bildschirminhalt nicht gleichmäßig, sondern große Blöcke "bleiben hängen" und kommen erst später nach.

Da mir das so nicht gefällt, habe ich die Datei in Excel 2016 geöffnet. Da sieht sie gut aus, und lässt sich scrollen. Aber sobald man dann einen Wert in die Zelle einträgt und Enter drückt, stürzt Excel ab. (Wenn man da etwas einträgt, werden Berechnungen durchgeführt. Ich trage einen Aktienkurs ein, und die Tabelle berechnet den momentanen Gewinn oder Verlust mit dieser Aktie, außerdem wie viel Gewinn/Verlust ich hätte, wenn der Stop-Loss ausgeführt würde, und wie viel Geld ich mit diesem Trade noch riskiere. Also vier einfache Rechnungen.)

Was ist denn da los? Ausgetauscht habe ich die Datei mit niemandem. Die habe ich vor Jahren selber erstellt.

Und wie löse ich das Problem jetzt am einfachsten? Open Office sagt mir, dass es keine Programmaktualisierungen gibt.

Antwort
von teutonix1, 22

Probiers mit Libre Office, das wird weiterentwickelt.

Kommentar von Hardware02 ,

Libre Office hatte ich schon mal. Das hat mir meine Dateien damals gar nicht mehr geöffnet, weil die noch von Open Office waren. 

Ich habe an Libre Office sehr ungute Erinnerungen. Das verwende ich nicht mehr.

Kommentar von teutonix1 ,

Seltsam. Bei mir macht er immer alle auf, sowohl alte Word + Excel als auch neue OO-Dateien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community