Frage von binunkreativ123, 47

Problem mit Mutter von Kumpel?

Ich habe ein Problem mit der Mutter von meinem Kumpel, wir haben momentan ein paar Probleme in der Schule, was aber eigentlich die Schuld eines anderen ist, allerdings sind wir da mit rein gezogen wurden und die Mutter denkt jetzt, dass es meine Schuld wäre, sie will nicht, dass wir uns zum Übernachten bei mir verabreden, obwohl wir eben einfach nur zocken wollen xD, ich dürfte nur bei ihnen Übernachten, was ich allerdings nicht will, da ich dort ja irgendwie nicht ''geladen'' bin, also war ich auch schon ne Zeit lang nicht da, immer wenn mein Kumpel fragt, ob wir uns Verabreden können, schlägt sie vor, dass es sich ja auch mit jemand anderen treffen könnte, dass finde ich auf dauer einfach nur noch asozial -.-! Außerdem hält die Mutter meine Mutter irgendwie für ''verantwortungslos'', dass glaube ich jedenfalls, da er immer erst spät kommen darf und früh abgeholt wird, außerdem sagt sie ihr immer, wie lange wir wach bleiben könne (komplett überflüssig) und noch irgendwelches anderes Zeug.

Habt ihr Tipps, was man daran änder, bzw wie man so eine Beziehung zu ihr verbessern kann?

Antwort
von AnelimZnappus, 7

dein Freund sollte mal mit seiner Mutter reden . Vielleicht mit dir zusammen auch wenn das wahrscheinlich etwas unangenehm ist. Ich meine du und er habt nichts getan! Und nur weil ihr da mit reingezogen worden seid sollte das echt nicht auswirkungen haben. Für euch beide ist es ja eh schon nicht so toll in etwas hineingezogen zu werden und wenn das soweitergeht leidet eure freundschaft schon ein bischen...und für deine Mutter ist es bestimmt auch nicht dass angenehmste. Also sei Ehrlich mit der Mutter von deinem Freund und sag ihr das du es nicht schuld bist. Achte darauf dass du sachlich bleibst und diesen jemand der schuld ist nicht schlecht redest. Warum hat den dein kumpel nichts getan um das misverständnis aus dem weg zu räumen.?! Naja good luck Lg Anelim

Antwort
von ForYouAndMe, 12

An deiner Stelle würde ich mal mit dieser Mutter reden, selbst wenn es dir unangenehm ist. Gehe zu deinem Kumpel und falls sie irgendeine blöde Bemerkung dir gegen über sagen sollte, dann erkläre ihr, dass du nicht schuld bist und sie aufhören soll, so mit dir zu reden, weil du nichts gemacht hättest.

Versuche, ruhig und vor allem höflich zu bleiben, da sie immer noch die Mutter deines Kumpels ist und du dich wenigstens einiger Maßen mit ihr gut stellen solltest.

Kommentar von binunkreativ123 ,

Das Problem ist, dass ich zwar weiß, dass sie mich nicht so mag, aber einige Informationen nur von meinem Kumpel habe, will eben nicht, dass er dafür Ärger bekommt :/

Kommentar von ForYouAndMe ,

Dann rede vorher mit deinem Kumpel darüber, also was du sagen darfst und was du lieber nicht sagen solltest. Damit er keinen Ärger bekommt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community