Frage von J0h4ann3s, 4

Problem mit MinecraftServer / Portfreigabe?

Hallo,

Ich spiele zur Zeit wieder ein bisschen Minecraft mit freunde, im Zuge dessen wollte ich auf meinem PC einen 'lokalen' Minecraft Server über die Server.jar zu hosten. Ich habe es probiert, die Portweiterleitung für den Port 25565 (Standart für Minecraft Server) aktiviert, ich komme auf den Server (is ja auch logisch) auch aus meinem Lokalem Netzwerk kann man auf den Server joinen (ja klar LAN und so) aber wenn Freunde, die nicht bei mir im Netzwerk 'hängen' auf den Server wollen geht das nicht. Sie bekommen immer den Fehler . Ich vermute, dass meine Fritz Box keinen "durchlässt", ich vermute dies, da man meinen PC auch nicht über den ping Befehl in der cmd erreichen kann.

Was soll ich tun? ich habe es auch mit der IP die mit hanachi gibt versucht, geht aber auch nicht. In der Server.properties ist auch die IP eingetragen.

Ich hoffe, dass mir hier irgendjemand helfen kann.

Mfg

Johannes

Antwort
von ShinitchiSafari, 4

Hallo, bevor ich antwortet muss ich erstmal sagen, dass ich seit längeren kein Minecraft mehr aktiv spiele. Aber soweit ich noch weiß, bringt dir Hamachi da gar nichts mehr. Außerdem hättest du für einen Hamachi Server gar keine Ports freischalten müssen.

1. Hast du den einen TCP und einen UDP Port freigegeben?

2. Bei mir war es damals so, dass ich zudem auch noch eine "dynamische IP" verwenden musste. Probier mal das: http://www.noip.com/

Einfach einen Account erstellen, und dir einen Host machen. Dann lädst du dir das Programm herunter, loggst dich ein und aktivierst deinen Host. 

Dann einfach den Server starten und deinen Freunden die eingestellte IP geben. (Also die von NO-IP)

Mehr weiß ich leider nicht mehr c:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community