Frage von SpitfireMKIIFan, 21

Problem mit LibreOffice nach Wechsel des Dateiformats?

Ich habe einen relativ umfangreichen Text mit LibreOffice (Version 4.4.2.2) verfasst und musste den auch im .doc Format speichern. Blöderweise habe ich in dem Format dann weitergeschrieben, was mir erst heute aufgefallen ist. Beim Zurückstellen auf .odt aber muss dann so einiges schief gelaufen sein. VOn 20 Bildern (die jeweils in einem Rahmen sitzen) wurde von etwa der Hälfte die Beschriftung angeschnitten. An diversen Stellen im Text hat sich die Schriftart geändert. Die Zitatangabe hat sämtliche Tabulatoren verworfen, und Bilder lassen sich nicht mehr in einen Rahmen einfügen (Rahmen gesetzt, den Cursor in den Rahmen gesetzt und dann "Bild einfügen" führt dazu, dass das Bild über den Rahmen glegt wird und nicht in diesen hinein).

Was natürlich für das weitere Arbeiten ziemlich nverig ist, erst recht, da ich unter Zeitdruck stehe. Gerade die Sache mit dem Rahmen würde ich ganz gern beheben. Wie geht das genau?

Expertenantwort
von dkilli, Community-Experte für Computer, 12

Versuche die Datei als RTF Format zu speichern. Wenn alles richtig ist, dann als ODT oder versuchsweise als DOC Format zu speichern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community