Frage von Fuzzy1982, 65

Problem mit Kreuzschalter von Toom?

Hallo,

kann mir jemand mit dem abgebildeten Kreuzschalter helfen? Ich habe das Teil bei Toom gekauft und dieser ist aus der Serie Design Line. Der Schalter will sich irgendwie nicht in die Kreuzschaltung einfügen. Von der Verteilerdose kommt das NYM 3x1,5 zum 1 Wechselschalter, vom 1. gehts mit NYM 5x1,5 weiter zum Problemkind und von da auch mit einem NYM 5x 1,5 zum 2. Wechselschalter. N und PE werden dabei durchgeschleift und nur die korrespondierden liegen am Schalter an. Sollte also ne Kreuzschaltung sein. Problem dabei ist das entweder der 1. WS und der KS, der 2. WS und der KS oder der 1. und 2. WS funktionieren. Selbst ein Elektriker aus der Bekanntschaft kann mit dem Ding nicht um.

Hoffe einer von euch kann mir helfen.

Antwort
von Ledved, 45

Kann mich @holgerholger nur anschließen. Die Anschlüsse sind aber nicht wie bei den meisten KS auf der gleichen Seite, sondern hier sind beiden Wechsler "gespiegelt". Also die beiden Adern von WS1 an die Wurzelkontakte der Wechsler L2 oben und L1 unten und die beiden Adern zum WS2 von X11 oben und X22 unten. Dann sollte es eigentlich klappen.

Antwort
von HarryHirsch4711, 63

Die Korrospondierenden müssen an L1 und L2 und an den anderen angeschlossen werden. Das heist, nicht wie bei den meisten Kreuzschaltern, an die ich mich erinnere. Also ein Paar oben und das andere Paar unten.

Tipp:

Messe mal den Schalter durch.

Antwort
von holgerholger, 53

Die korrespondierenden vom ersten Wechselschalter kommen an L1 und L2, die korrespndierenden, die zum 2. Schalter gehen dann also an x11 und x22

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten