Frage von NiemandUndIch, 45

Problem mit Kollegin, ic bin wie ein Bruder!?

Hallo Ichbhabe vor gut einem halben Jahr ein Mädchen kennen gelernt, ich mochte und mag sie sehr. Wir haben auch des öfteren unsgetroffen etc., ich mochte sie sehr, 1-2 die es wussten sagten, ich würde sie lieben (Wegen so paar umständen) aber ich wusste nicht, ob ich sie liebte, deswegen entschlosd ich mich dagegem sie zu Fragen (Das Risiko einzugehen, sie nicht zu lieben und Schluss zu machen, wollte ich ihr nicht antun) Vor paar Wochen erfuhr ich durch einen gemeinsamen Freund, das ich wie ein Bruder für sie sei.

Seither haben wir nie wieder was gemacht, wenn ich sie frage, hat sie immer etwas zu tun oder lenktab.

Was soll ich machen? (Zu diesem Zeitpunkt mag ich sie noch sehr, Liebe ist es sicher nicht)

Antwort
von DerAlien1996, 17

Ok du hast vor einem HALBEN JAHR ein Mädchen kennengelernt.

Also wenn du sie WIRKLICH klarmachen willst dann sollte sie nach spätestens einer Woche dir gehören. Wobei ich muss gestehen, dass es in gewissen Konstellationen Sinn macht zu warten aber ein halbes Jahr, da ist zu viel Zeit verstrichen um für sie ernsthaft als Partner in Frage zu kommen, weil du ja in dieser Zeit auch keine klaren Signale gegeben hast.

Das zweite Problem ist, dass du keine Klarheit über deine Gefühle hast.

Du sagst, dass du sie sehr magst aber tust rein gar nichts damit aus eurer Freundschaft mehr wird und dann wunderst du dich, dass sie dich wie ein Bruder sieht?!

Also bei diesem Mödchen hast du es eindeutig versaut und sie hat wohl von eurem gemeinsamen Freund mitbekommen, dass du nicht "wie ihr Bruder" sein willst und jetzt hast du den Salat, weil sie sich jetzt unwohl fühlt und sie wahrscheinlich kein Bock hat dir einen Korb zu gehen, weshalb sie es vorzieht den Kontakt ganz mit dir abzubrechen.

Für die Zukunft musst du dir aber bewusst machen was du willst und es dann zielstrebig erreichen.

Kommentar von NiemandUndIch ,

Erstmal danke, aber was bist du für ein Unmensch? Sry aber nach 1ner Woche kannst du nicht wissen ob du jemanden liebst oder nur abschätzen ob ihr zusammen passt.

Einige sind Jahre lang befreundet und finden dann zu einander!

Ich habe ja gesagt wieso ich nichts gemacht habe, weil ich nicht wusste ob ich sie liebte!

Ich bin nicht einer dieser Unmenschen die mal eine Bezihung versuchen, im Wiasen das ich ihr evtl. nach 1 Wochr wieder das Herz breche.

Ich habe es aktzeptier das ich für sie ein Bruder bin, versucht heraus zufinden was ich in der Rolle machen muss.

Kommentar von DerAlien1996 ,

Ich meinte auch gar nicht, dass man nach einer Woche schon in einer Beziehung ist, aber nach einer Woche solltest du ihr zumindest mal Signale gegeben haben, dass du sie hübsch findest oder so und dann kommen auch Signale zurück.

Z.B. kannst du ein Mädchen was du neu siehst einfach mal anlächeln und schauen wie sie reagiert. Lächelt sie zurück dann ist es kein Fehler mal mit ihr zu reden. Aber ist halt ein Unterschied auf welcher Basis man kommuniziert.

Kommt auf das echt auf das Mädchen an und nach einer Woche kann es gut sein, dass du dein erstes Date hast und dann sollte dir klar sein, ob es eher richtig Freundschaft oder Beziehung geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten